"Zettl"-Weltpremiere in München: Bilder vom roten Teppich

1 von 12
Der Schauspieler Dieter Hildebrandt (li.), Regisseur Helmut Dietl (2.v.li.) und die Schauspieler Karoline Herfurth und Michael "Bully" Herbig posieren gemeinsam auf dem roten Teppich.
2 von 12
Michael "Bully" Herbig spielt die Hauptrolle des Max Zettl - Karoline Herfurth die Rolle der Geliebten.
3 von 12
Ob die Sonnenbrille vor dem Blitzlichtgewitter der Fotografen schützen soll? Regisseur Helmut Dietl und seine Begleiterin Isa Haller.
4 von 12
Dieter Wedel wurde es dann offensichtlich doch noch zu dunkel und er nahm die Brille ab.
5 von 12
Nina Eichinger kam mit Begleiter Fritz Meinikat zur Premiere.
6 von 12
Auch Schauspieler und Entertainer Joachim Fuchsberg ließ sich die Weltpremiere von "Zettl" nicht entgehen. Er kam mit seiner Frau Gundel.
7 von 12
Freuten sich auf die "Zettl"-Premiere: Schauspielerin Sunnyi Melles (m.), ihre Tochter Leonille und ihr Mann Peter Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Sayn.
8 von 12
Ulrich Tukur mit seiner Frau Katharina John.

"Zettl"-Weltpremiere in München: Bilder vom roten Teppich

Auch interessant

Meistgelesen

Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Kroatien-Präsidentin im knappen Bikini? Das steckt wirklich hinter den pikanten Bildern im Web
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert
Vorfall auf der Bühne: Fans erleben Schock-Moment bei Helene-Fischer-Konzert
So huldigten Jay-Z und Beyoncé Frankreichs WM-Stars nach dem Titel
So huldigten Jay-Z und Beyoncé Frankreichs WM-Stars nach dem Titel
Nicht gerade nett: Das sagt Dieter Thomas Kuhn über Helene Fischer
Nicht gerade nett: Das sagt Dieter Thomas Kuhn über Helene Fischer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.