"Zürcher Pioniergeist" verändert die Welt

Zürich (dpa) - Die WC-Ente, der Dampfkochtopf oder die Wäschespinne - und wer hat's erfunden? Ein Züricher!

Der Schweizer Wissenschaftsjournalist Beat Glogger stellt in seinem Buch "Zürcher Pioniergeist" (derzeit nur in der Schweiz erhältlich) 60 Männer und Frauen in Porträts vor, die mit ihren Ideen Wissenschaft, Gesellschaft, Technik oder Kultur vorangebracht haben. Auch der Harfenpionier Andreas Vollenweider, die frühere Eiskunstläuferin Denise Biellmann oder der Schöpfer der Computersprache Pascal, Nikolaus Wirth, kommen darin vor. Sie belegen, dass der Erfindergeist in der Schweiz weit über die aus der Werbung bekannten Hustenbonbons hinausgeht.

Als nächstes Projekt plant Glogger eine Ausgabe des Buches über Pioniere aus Basel.

Pioniergeist

Meistgelesen

Video
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
Ohne BH: Angelina Jolie zeigt Nippel beim Erzbischof
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
William und Kate: So schön war ihr Besuch in Paris
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Acht Jahre nach Scheidung: Mario Basler wieder mit Ex-Frau zusammen
Marion Cotillard hat ein Mädchen zur Welt gebracht
Marion Cotillard hat ein Mädchen zur Welt gebracht

Kommentare