Ukraine-Krieg

Amnesty International bedauert nach Bericht „Schmerz“ in Kiew – steht aber weiterhin dazu

Amnesty International verteidigt den Bericht über die ukrainische Kriegsführung - bedauert aber die Auswirkungen in der Ukraine.
Amnesty International bedauert nach Bericht „Schmerz“ in Kiew – steht aber weiterhin dazu
Kurz vor der WM: Lage für viele Arbeiter in Katar wieder schlimmer? Amnesty warnt Bundestag
Kurz vor der WM: Lage für viele Arbeiter in Katar wieder schlimmer? Amnesty warnt Bundestag

Amnesty: Tote Zivilisten durch Streumunition in Charkiw

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International wirft Russland vor, wiederholt Streumunition in Wohngebieten eingesetzt zu haben. In den meisten …
Amnesty: Tote Zivilisten durch Streumunition in Charkiw

Rechtsstaatlichkeit in Gefahr: Menschenrechtler sorgen sich um Tunesien

Menschenrechtsorganisationen sehen die Unabhängigkeit der Justiz und damit auch die Rechtsstaatlichkeit Tunesiens in Gefahr. Präsident Kais Saied …
Rechtsstaatlichkeit in Gefahr: Menschenrechtler sorgen sich um Tunesien

Amnesty: Zahl der Hinrichtungen steigt um 20 Prozent

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International verzeichnet für das vergangene Jahr eine besorgniserregende Zunahme von Hinrichtungen und …
Amnesty: Zahl der Hinrichtungen steigt um 20 Prozent

Amnesty-Generalsekretärin: Putin hasst Ukrainer

Um einen Völkermord nachzuweisen, braucht es eine genaue Beweisführung. Auf welche Aussagen, Kommentare und Auftritte Putins man achten sollte, …
Amnesty-Generalsekretärin: Putin hasst Ukrainer

Amnesty wirft Pharmakonzernen Profitgier vor
Impfstoffe haben Corona etwas von ihrem Schrecken genommen. Doch das gilt vor allem in Industrieländern. Amnesty International sieht die großen …
Amnesty wirft Pharmakonzernen Profitgier vor
Amnesty International wirft Israel Apartheid vor
Amnesty International wirft Israel vor, mit dem Umgang mit den Palästinensern an die Apartheid zu erinnern - und zieht sich damit selbst Kritik zu. …
Amnesty International wirft Israel Apartheid vor

Amnesty: Frauen in Afghanistan zunehmend ohne Schutz

Fast 20 Jahre lang waren Frauenhäuser in Afghanistan ein Zufluchtsort für Mädchen und Frauen, die häuslicher Gewalt zu entkommen versuchten. Laut …
Amnesty: Frauen in Afghanistan zunehmend ohne Schutz

Amnesty sieht trotz Reformen Menschenrechtsverstöße in Katar

In rund einem Jahr beginnt in Katar die Fußball-WM. Zuletzt waren wieder verstärkt Rufe nach einem Boykott zu hören. Kritiker dürfen sich durch einen …
Amnesty sieht trotz Reformen Menschenrechtsverstöße in Katar

Menschenrechte im Fokus - 60 Jahre Amnesty International

Murnau – Anlässlich des 60. Jubiläums von Amnesty International, hat Ernst Zieringer, Kassenwart und Beauftragter für Pressearbeit der Murnauer …
Menschenrechte im Fokus - 60 Jahre Amnesty International

Amnesty: Waffengewalt in den USA ist Menschenrechtskrise

Die Organisation Amnesty International sieht die Waffengewalt in den USA als Krise für die Menschenrechte in dem Land.
Amnesty: Waffengewalt in den USA ist Menschenrechtskrise

WM-Baustellen in Katar: Arbeitsrechtsreform nicht ausreichend

London - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hält die jüngste Arbeitsrechtsreform in Katar, dem Ausrichterland der Fußball-WM 2022, …
WM-Baustellen in Katar: Arbeitsrechtsreform nicht ausreichend

Zehn Länder nehmen 56 Prozent der Flüchtlinge auf - und Deutschland?

Berlin - Amnesty International hat die reichen Länder aufgefordert, deutlich mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Gerade einmal zehn Länder nehmen rund 56 …
Zehn Länder nehmen 56 Prozent der Flüchtlinge auf - und Deutschland?

Amnesty: Türkei muss Abschiebungen einstellen

Brüssel - Amnesty International sieht die Abschiebungen von Flüchtlingen durch die Türkei mit großer Sorge. Deshalb fordert die …
Amnesty: Türkei muss Abschiebungen einstellen

Flüchtlinge: Amnesty International kritisiert Bundesregierung massiv

Berlin - Trotz der liberalen Flüchtlingspolitik der Kanzlerin: Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International kritisiert die Bundesregierung …
Flüchtlinge: Amnesty International kritisiert Bundesregierung massiv

Amnesty warnt vor "lebensgefährlichem Chaos" in Ungarn

München - Wegen des Flüchtlingsandrangs wird an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich wieder kontrolliert. Schleuser wurden verhaftet. …
Amnesty warnt vor "lebensgefährlichem Chaos" in Ungarn