Dämpfer für Pronold: Mit nur 63 Prozent gewählt

SPD-Parteitag

Dämpfer für Pronold: Mit nur 63 Prozent gewählt

Hirschaid - Sonderlich populär war Florian Pronold in seiner Partei noch nie. Nun fügen ihm die bayerischen Sozialdemokraten eine echte Schlappe zu.
Dämpfer für Pronold: Mit nur 63 Prozent gewählt
Pronold: Einheimischenmodelle bleiben
Pronold: Einheimischenmodelle bleiben
Pronold: Einheimischenmodelle bleiben

Wegen CSU-Wahl: Kreisverband geht SPD-Landrat an

Regen - Nach seiner CSU-Wahl ist Regens Landrat Michael Adam (SPD) von seinem Kreisverband hart kritisiert worden.
Wegen CSU-Wahl: Kreisverband geht SPD-Landrat an

Ude: "Für die SPD geht es wieder aufwärts"

München/Berlin - Obwohl die CSU sehr wahrscheinlich die Alleinregierung in Bayern hat, sieht SPD-Landesvorsitzender Florian Pronold auch positive …
Ude: "Für die SPD geht es wieder aufwärts"

"I will di!" - Die Bayern-SPD im Netz

München - Bayerns Politiker führen ihren Wahlkampf längst nicht mehr nur am Stammtisch, sondern auch im Internet. Seehofer-Herausforderer Christian …
"I will di!" - Die Bayern-SPD im Netz

Drei Neue für Steinbrücks Wahlkampf

Berlin - Weitere Wahlkampfverstärkung für den SPD-Kanzlerkandidaten: Steinbrück beruft den bayerischen Parteilinken Pronold, Ex-Ministerin Zypries …
Drei Neue für Steinbrücks Wahlkampf

Pronold kommt in Steinbrücks Wahlkampfteam
Berlin - Bayerns SPD-Landesvorsitzender Florian Pronold kommt in das Kompetenzteam von Kanzlerkandidat Peer Steinbrück und soll dort die Themen …
Pronold kommt in Steinbrücks Wahlkampfteam
Schlappe für Pronold bei Wiederwahl
Augsburg - Der Landesvorsitzende Florian Pronold musste bei seiner Wiederwahl auf dem Landesparteitag in Augsburg am Samstag einen Dämpfer hinnehmen.
Schlappe für Pronold bei Wiederwahl

Empörung über Wortwahl von Söder

München - Markus Söder hat mit dem Ausspruch "Seit heute morgen um neun Uhr wird geklagt" für Empörung gesorgt. Die SPD wirft ihm eine "Anlehnung an …
Empörung über Wortwahl von Söder

So wollen Ude & Co. in Bayern punkten

Kochel - Mehr Gerechtigkeit, solidere Finanzen und eine bessere Bildungspolitik: Mit diesen Wahlversprechen will die Bayern-SPD im September punkten.
So wollen Ude & Co. in Bayern punkten

SPD verschärft Attacken auf Seehofer

Vilshofen - Die SPD will ihre „Drehhofer“-Kampagne gegen CSU-Chef Horst Seehofer ausbauen. Die Kurswechsel der CSU nutzen die Sozialdemokraten als …
SPD verschärft Attacken auf Seehofer

Finanzausgleich: Klage stößt auf Widerstand

Berlin - Bayern und Hessen wollen noch vor den Wahlen im Herbst gegen den Länderfinanzausgleich klagen. SPD und Grüne halten davon nichts. Und auch …
Finanzausgleich: Klage stößt auf Widerstand

Bayern-SPD fordert gemeinsamen Wahltermin

München - CSU und FPD wollen die Bayern im Herbst kurz hintereinander an die Urnen schicken - einmal zur Landtags- und einmal zur Bundestagswahl. Das …
Bayern-SPD fordert gemeinsamen Wahltermin

Direktwahl-Vergleich: Seehofer klar vor Ude

München - SPD-Spitzenkandidat Christian Ude ist trotz Einbußen weiter der beliebteste Politiker in Bayern - doch bei einer Direktwahl des …
Direktwahl-Vergleich: Seehofer klar vor Ude

"Stuttgart 21" könnte deutlich teurer werden

Stuttgart - Der umstrittenen Tiefbahnhof "Stuttgart 21" wird möglicherweise deutlich teurer als geplant. Laut einem Medienbericht seien …
"Stuttgart 21" könnte deutlich teurer werden

SPD: Schärfere Abgrenzung zur Union

Berlin - Angesichts konstant guter Umfragewerte für Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verlangen SPD-Politiker eine schärfere Abgrenzung gegenüber der …
SPD: Schärfere Abgrenzung zur Union

Gabriel: "Ohrfeige für anständige Steuerzahler"

Berlin - Der Streit um das Steuerabkommen mit der Schweiz erhitzt die Gemüter. Reiche könnten sich dadurch Steuerfreiheit erkaufen, meint SPD-Chef …
Gabriel: "Ohrfeige für anständige Steuerzahler"