Wölfl-Selbstmord: 17 Beschuldigte vernommen

Wölfl-Selbstmord: 17 Beschuldigte vernommen

Deggendorf - Nach dem Suizid des Regener Landrats Heinz Wölfl weiten sich die Korruptionsermittlungen aus. 17 Beschuldigte wurden verhört. Doch wahrscheinlich folgen …
Wölfl-Selbstmord: 17 Beschuldigte vernommen
Wölfl-Ermittlungen weiten sich aus
Wölfl-Ermittlungen weiten sich aus
Wölfl-Ermittlungen weiten sich aus

Fall Wölfl: Staatsanwaltschaft prüft Akten des Landratsamts

Regen/Deggendorf - Die Korruptionsermittlungen nach dem Selbstmord des Regener Landrats Heinz Wölfl nehmen an Fahrt auf. Jetzt sind die Akten im …
Fall Wölfl: Staatsanwaltschaft prüft Akten des Landratsamts

Fall Wölfl: Ermittlungen eingeleitet

Regen/Deggendorf - Nach dem Suizid des Regener Landrats Heinz Wölfl (CSU) hat die Staatsanwaltschaft Ermittlungen gegen unbekannt wegen vermuteter …
Fall Wölfl: Ermittlungen eingeleitet

Unternehmer beschuldigt Landrat Wölfl der Korruption

Regen - Die Korruptionsvorwürfe gegen den verstorbenen Regener Landrat Wölfl werden laut einem Zeitungsbericht konkreter. Ein Unternehmer hat ihn nun …
Unternehmer beschuldigt Landrat Wölfl der Korruption

Wölfl-Tod: Landratsamt prüft Korruptionsvorwürfe

Regen - Nach dem Selbstmord des Regener Landrats Heinz Wölfl (CSU) hat die Behörde Sonderprüfungen im Landratsamt veranlasst. Sein Nachfolger Willi …
Wölfl-Tod: Landratsamt prüft Korruptionsvorwürfe

Fall Wölfl: Staatsanwältin untersucht Vorwürfe der Korruption
Deggendorf - Die Staatsanwaltschaft prüft nach dem Tod des Regener Landrats Heinz Wölfl (CSU) Korruptionsvorwürfe. Die Ermittler wollen untersuchen, …
Fall Wölfl: Staatsanwältin untersucht Vorwürfe der Korruption
Viele Rätsel um die Todesfahrt des Landrats
Regen - Die Region rund um Regen steht auch einen Tag nach dem tödlichen Unfall des CSU-Landrats Heinz Wölfl unter Schock. Doch neben der Trauer gibt …
Viele Rätsel um die Todesfahrt des Landrats