Comeback oder Spaltung? - Neue Linke-Spitze unter Druck

Partei in der Krise

Comeback oder Spaltung? - Neue Linke-Spitze unter Druck

Denunziantentum, drohende Bedeutungslosigkeit, Streit „um kleinkarierten Mist“ - nicht nur Parteipromi Gregor Gysi sieht die Linke in der Krise. Ein neues Führungsduo …
Comeback oder Spaltung? - Neue Linke-Spitze unter Druck
Wissler: „Wir haben verstanden als Linke“
Wissler: „Wir haben verstanden als Linke“
Wissler: „Wir haben verstanden als Linke“

Linken-Parteitag in Erfurt: Janine Wissler bleibt Vorsitzende

Am Samstag wird der Linken-Parteitag fortgesetzt: die Lage vor Ort im News-Ticker.
Linken-Parteitag in Erfurt: Janine Wissler bleibt Vorsitzende

Wissler und Schirdewan sollen die Linke aus der Krise führen

Die Linke regiert derzeit in vier Bundesländern mit, steckt aber in einer Existenzkrise. Ein Neustart soll gelingen. Den traut die Basis dem neuen …
Wissler und Schirdewan sollen die Linke aus der Krise führen

Gysi: Linke darf nicht in die Bedeutungslosigkeit rutschen

„Hört auf mit dem ganzen kleinkarierten Mist“: Vor der Wahl einer neuen Doppelspitze auf dem Bundesparteitag geht der ehemalige …
Gysi: Linke darf nicht in die Bedeutungslosigkeit rutschen

Linken-Chefin Wissler zeigt sich bei Parteitag kämpferisch

Linken-Chefin Janine Wissler konnte die Anwesenden zum Auftakt des Bundesparteitags in einer kämpferischen Rede begeistern.
Linken-Chefin Wissler zeigt sich bei Parteitag kämpferisch
Inflation: Forderungen nach Entlastungen werden lauter
Bayerns Ministerpräsident Söder fordert von der Bundesregierung unter anderem eine zeitlich befristete Abschaffung der Mehrwertsteuer auf …
Inflation: Forderungen nach Entlastungen werden lauter
Linke: Berlin-Landesvorsitzende Schubert will in den Bundesvorstand
Katina Schubert von den Linken in Berlin hat angekündigt, Ende Juni für das Amt der stellvertretenden Bundes-Vorsitzenden antreten zu wollen.
Linke: Berlin-Landesvorsitzende Schubert will in den Bundesvorstand

Bahn überfüllt? Linke will erste Klasse öffnen

Es kommt nicht selten vor, dass Bahnfahrer in überfüllten Zügen auf dem Boden Platz nehmen oder stehen müssen, obwohl in der ersten Klasse Plätze …
Bahn überfüllt? Linke will erste Klasse öffnen

Diese Kandidaten wollen den Linke-Vorsitz

Nach sehr schlechten Wahlergebnissen und einer Menge Streit sucht die Linke den Neuanfang. Jetzt zieht es zwei ziemlich unbekannte Bewerber in die …
Diese Kandidaten wollen den Linke-Vorsitz

Janine Wissler will erneut für Linken-Vorsitz kandidieren

Schlechte Wahlergebnisse, Rücktritte, Sexismus- und Missbrauchsvorwürfe: Die Linke steckt in einer tiefen Krise. Die Vorsitzende Janine Wissler sieht …
Janine Wissler will erneut für Linken-Vorsitz kandidieren

Linke-Chefin Wissler will Sexismus-Vorwürfe aufklären

Kurz vor wichtigen Landtagswahlen in Schleswig-Holstein und NRW wird die Linke von Sexismus-Vorwürfen erschüttert. Parteichefin Wissler wirbt bei …
Linke-Chefin Wissler will Sexismus-Vorwürfe aufklären

Anhaltende Debatte über Neuordnung der Linken-Spitze

Der Rückzug von Parteichefin Hennig-Wellsow war ein schwerer Schlag für die Linke. Doch wie geht es nun weiter? Nicht wenige halten einen kompletten …
Anhaltende Debatte über Neuordnung der Linken-Spitze

Die Linke in Hessen: Vorwürfe sexueller Übergriffe – Wissler gibt …

Ein „Spiegel“-Bericht über „mutmaßliche Grenzüberschreitungen“ sorgt für heftige Unruhe in der Linken. Die Bundesvorsitzende Wissler gibt eine …
Die Linke in Hessen: Vorwürfe sexueller Übergriffe – Wissler gibt Erklärung ab

Taumelnde Linke sucht nach Wegen aus der Krise

Wahlniederlagen, Sexismus-Vorwürfe, Rücktritt der Parteichefin - die Linkspartei taumelt wie ein angeschlagener Boxer durch die politische Arena. …
Taumelnde Linke sucht nach Wegen aus der Krise

Wissler will Linke vorerst alleine weiterführen

Parteichefin Hennig-Wellsow ist zurückgetreten. Sie begründet dies auch mit dem Umgang der Linken mit Sexismus in den eigenen Reihen. Die …
Wissler will Linke vorerst alleine weiterführen

Wissler will Linke alleine weiterführen

Die Entscheidung folgt auf den Rücktritt von Co-Chefin Susanne Hennig-Wellsow.
Wissler will Linke alleine weiterführen