OECD erwartet Abschwächung des Wachstums in Industrieländern

Konjunktur

OECD erwartet Abschwächung des Wachstums in Industrieländern

Die Wirtschaft der Industrieländer leidet unter der hohen Inflation. Japan trotzt der schwierigen Lage. Bei den Schwellenländern ist das Bild uneinheitlich.
OECD erwartet Abschwächung des Wachstums in Industrieländern
Studie: Ukraine-Krieg bremst die Wirtschaft und kostet Jobs
Studie: Ukraine-Krieg bremst die Wirtschaft und kostet Jobs
Studie: Ukraine-Krieg bremst die Wirtschaft und kostet Jobs

Ökonom Sebastian Dullien: „Rente mit 70 ist nichts anderes als eine …

Deutschland steuert wirtschaftlich auf unsichere Zeiten zu. Im IPPEN.MEDIA-Interview wirbt der gewerkschaftsnahe Ökonom Sebastian Dullien für ein …
Ökonom Sebastian Dullien: „Rente mit 70 ist nichts anderes als eine Rentenkürzung“

Neuer Schwung für Chinas Wirtschaft

Lockdowns durch strikte Null-Covid-Politik und die Immobilienkrise plagen die zweitgrößte Volkswirtschaft. Doch der starke Außenhandel überrascht …
Neuer Schwung für Chinas Wirtschaft

Industrie steigert Produktion im Juni leicht

Aus der deutschen Industrie kommen für den Monat Juni überraschend gute Zahlen. Für das Wirtschaftsministerium ist das ein Beleg für die …
Industrie steigert Produktion im Juni leicht

Deutschland exportiert mehr im ersten Halbjahr

Der Ukraine-Krieg verschärft Lieferengpässe und belastet die Konjunktur in vielen Ländern. Noch trotzt der deutsche Export aber den Belastungen.
Deutschland exportiert mehr im ersten Halbjahr

Britisches Institut sieht Gefahr einer Stagflation
Die Folgen des Brexit, steigende Inflation, hohe Arbeitslosigkeit: Die Lage für Millionen britische Haushalte ist bereits jetzt bedenklich. Doch es …
Britisches Institut sieht Gefahr einer Stagflation
Ifo: Fachkräftemangel auf Höhepunkt
Jedem zweiten Unternehmen fehlen Fachkräfte. Das ist der höchste Wert seit Beginn der Befragung im Jahr 2009. Am stärksten betroffen ist die …
Ifo: Fachkräftemangel auf Höhepunkt

Lieferengpässe und Ukraine-Krieg belasten Maschinenbauer

Der Ukraine-Krieg verunsichert Kunden der deutschen Maschinenbauer. Zwar verbucht die Branche im ersten Halbjahr ein Auftragsplus, doch die …
Lieferengpässe und Ukraine-Krieg belasten Maschinenbauer

Konsumstimmung so schlecht wie seit Jahren nicht

Die hohen Energiepreise verunsichert viele Menschen. Verbraucher in Deutschland sind deshalb so zurückhaltend wie lange nicht mehr beim Einkaufen. …
Konsumstimmung so schlecht wie seit Jahren nicht

Ifo-Institut: Kein Ende des Materialmangels in Sicht

Fast drei Viertel der Unternehmen in Deutschland leiden unter dem aktuellen Materialmangel. Und ein Ende ist nicht in Sicht.
Ifo-Institut: Kein Ende des Materialmangels in Sicht

Covid-Ausbrüche: Erholung in Chinas Industrie verlangsamt

China verfolgt weiter eine Null-Toleranz-Strategie im Kampf gegen Corona. Darunter leidet auch die wirtschaftliche Erholung, wie die jüngsten …
Covid-Ausbrüche: Erholung in Chinas Industrie verlangsamt

Kostenanstieg bringt Handwerksbranche in schwierige Lage

Gestiegene Material- und Energiekosten machen Handwerksbetrieben zu schaffen. Das macht Kostenkalkulationen schwieriger. Laut Verband machen Firmen …
Kostenanstieg bringt Handwerksbranche in schwierige Lage

Chinas Null-Covid-Strategie belastet Industrie stark

China will das Coronavirus im Land auslöschen - die Strategie dahinter wirkt sich auf die Wirtschaft aus. Die Maßnahmen kommen nicht gegen Omikron an.
Chinas Null-Covid-Strategie belastet Industrie stark

Wirtschaft in Eurozone wächst deutlich stärker als erwartet

Das Wachstum in Spanien, Italien und Frankreich legt im zweiten Quartal 2022 zu. In Deutschland sieht es laut Eurostat anders aus.
Wirtschaft in Eurozone wächst deutlich stärker als erwartet

Wirtschaftswachstum: Ukraine-Krieg bremst Konjunktur aus

Steigende Preise, Lieferengpässe und der Ukraine-Krieg bremsen die deutsche Wirtschaft im Frühjahr aus. Volkswirte erwarten, dass die kommenden …
Wirtschaftswachstum: Ukraine-Krieg bremst Konjunktur aus

US-Finanzministerin: Keine Anzeichen für Rezession in USA

Die US-Finanzministerin Janet Yellen will keine Rezession ausrufen, aber wie kann die das Schrumpfen der US-Wirtschaft erklären?
US-Finanzministerin: Keine Anzeichen für Rezession in USA