Nur eine wird unser Kreisbote TrachtenMadl 2019!

Großes Finale am Freitag in Untermeitingen – Kleiderprobe mit Bravour bestanden

+
Wer wird unser Kreisbote TrachtenMadl 2019? Am Freitag, 5. Juli, steigt das Finale ab 18.30 Uhr in der Diskothek PM, und diese zehn feschen Mädchen wetteifern um den Sieg. Alle trachtennarrischen Leserinnen und Leser sowie alle 503 Teilnehmerinnen sind zum Finale eingeladen. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Die Schürze geschnürt, die Bluse geknöpft und ein letzter Dreh vor dem Kulissenspiegel – der Countdown zum Finale beim Kreisbote TrachtenMadl 2019 ist angezählt. Die Aufregung war dementsprechend groß, als sich unsere zehn Finalistinnen am vergangenen Samstag zur Kleiderprobe bei Daller Tracht in Oderding trafen.

Dort begrüßte Sebastian Krist, Initiator des Kreisbote-Wettbewerbs, die Mädchen im Namen des gesamten Teams und stimmte sie auf das mit Spannung erwartete Finale ein. Bei Anprobe und Fotoshooting hatten die Kandidatinnen nicht nur Gelegenheit, sich gegenseitig kennen zu lernen. Sie durften auch unter zahlreichen unterschiedlichen Dirndln ihr Lieblingsstück für den Auftritt beim Finale wählen. 

Das Einkleiden der Finalistinnen bei Daller Tracht in Oderding

 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz

Benedikt Borgmann und die Spezialisten von Daller Tracht hatten eine große Auswahl an Festtagsdirndln sowie Accessoires zusammengestellt. Während einige Kandidatinnen mehrere Dutzend Kleider anprobierten, bis das richtige gefunden war, wussten andere bereits nach dem ersten: „Das oder keines!“ Alle hatten großen Spaß und setzten sich hernach mit Feuereifer vor der Kamera in Szene. 

Fotografin Sarah Fitz verstand es, das Modeltalent in jedem Mädchen zu wecken und sie auf ihren Auftritt am kommenden Freitag vorzubereiten. 

Die Madln beim Fotoshooting im Final-Dirndl

 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz
 © Fitz

Großes Finale im PM Untermeitingen 

Ausstaffiert mit ihrem Lieblingsdirndl werden unsere Kandidatinnen den Laufsteg erobern, wenn am Freitag, 5. Juli in der Untermeitinger Diskothek PM das Kreisbote TrachtenMadl 2019 gekürt wird. 

Die Nachterlebniswelt PM steht an diesem Abend ab 18.30 Uhr ganz im Zeichen der Tracht. Als Höhepunkt wird dort ab 20 Uhr das Finale des Kreisbote TrachtenMadl 2019 ausgetragen, das einige Überraschungen bieten wird. „Beim Finale in Untermeitingen dürfen sich alle TrachtenMadl-Fans auf abwechslungsreiche Darbietungen unserer Kandidatinnen freuen“, verkündet Carolin Nuscheler, die den Abend in ihrer sympathischen Art moderieren wird. 

Außerdem wird unter allen unseren 503 Bewerberinnen des Castings ein MINI One in der aufregenden Farbe Chili red verlost. Der Hauptpreis wird von dem BMW/MINI Autohaus Widmann + Winterholler zur Verfügung gestellt. 

Nicht nur Fans, auch unsere Finalistinnen selbst fiebern der „TrachtenParty 2019“ entgegen. „Wir sind aufgeregt, ja“, so die Kandidatinnen während der Anprobe lachend. „Aber noch mehr freuen wir uns auf eine große Gaudi in Dirndl und Lederhosen.“ Für ein erstes Tänzchen sind sie nämlich den Plattlern vom Altbayrisch Schwäbischen Gauverband versprochen, die für die richtige Stimmung auf und vor der Bühne sorgen werden. 

Und ab 22 Uhr gibt´s die große Afterparty auf allen Areas. 

Der Eintritt zur „TrachtenParty“ und zum Finale des Kreisbote TrachtenMadl ist frei. Anfeuern und Mitfiebern ist übrigens durchaus erwünscht. Also, lasst Euch die „Trachten Party 2019“ nicht entgehen!

Einlass ab 18:30 Uhr.

Hier geht´s zur Facebook-Veranstaltung

Daheim beim Kreisbote TrachtenMadl 2019: Luisa erzählt von ihren Plänen

Daheim beim Kreisbote TrachtenMadl 2019: Luisa erzählt von ihren Plänen

Nathalie aus München gewinnt den TrachtenMadl-MINI!

Nathalie aus München gewinnt den TrachtenMadl-MINI!

Luisa aus Oberostendorf ist das Kreisbote TrachtenMadl 2019

Luisa aus Oberostendorf ist das Kreisbote TrachtenMadl 2019

Das sind die 10 Finalistinnen des Kreisbote TrachtenMadl 2019

Das sind die 10 Finalistinnen des Kreisbote TrachtenMadl 2019

Wohin darf die Reise gehen? Jetzt Wunsch-Ziel auswählen und gewinnen!

Wohin darf die Reise gehen? Jetzt Wunsch-Ziel auswählen und gewinnen!

Trachtentrends und Tipps für’s TrachtenMadl

Trachtentrends und Tipps für’s TrachtenMadl

Diese 503 Kandidatinnen wollen das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden!

Diese 503 Kandidatinnen wollen das Kreisbote TrachtenMadl 2019 werden!

Der TrachtenMadl-MINI: So genießen Sie puren Fahrspaß - auch ohne Miss-Wahl-Krone

Der TrachtenMadl-MINI: So genießen Sie puren Fahrspaß - auch ohne Miss-Wahl-Krone

Das KBTM2019 wird präsentiert von

Premiumpartner

Offizielle Partner

*Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts: 6,9; außerorts: 4,6; kombiniert: 5,5; CO2-Emissionen kombiniert: 124 g/km. Energieeffizienzklasse: C. Fahrzeug ausgestattet mit Schaltgetriebe. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist. Die offiziellen Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Bei diesem Fahrzeug können für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.