1. kreisbote-de
  2. Verschiedenes
  3. Kreisbote TrachtenMadl

Nathalie aus München gewinnt den TrachtenMadl-MINI!

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Freudestrahlend nahm Gewinnerin Nathalie Storz ihren MINI One* von Alfred Bloos, Anzeigenleiter für das Allgäu; Stefan Rosenberger, Geschäftsleiter Autohaus Widmann + Winterholler; Kreisboten-Verlagsleiter Helmut Ernst und Thomas Ernst, Autohaus, (v.li.) entgegen. © Balser

Manche Menschen sind einfach richtige Glückspilze. Einer von ihnen ist Nathalie, die zwar nicht das „Kreisbote TrachtenMadl 2019“ geworden ist, aber dafür einen nagelneuen MINI One* ihr Eigen nennen darf.

Die Münchnerin habe aus „Jux und Tollerei“ bei dem Wettbewerb mitgemacht und nicht damit gerechnet, dass Jeannine Echtler, die letzte Gewinnerin des „Kreisbote TrachtenMadl“, sie aus 503 Bewerberinnen ziehen würde. 

Aufmerksam auf das Gewinnspiel wurde Nathalie über die Facebook-Seite des Kreisboten. Sie nutzte quasi in letzter Minute ihre Chance, nachdem die Bewerbungsfrist für das „Kreisbote TrachtenMadl 2019“ auf den 5. Juni verlängert worden war. Außerdem erzählt die Münchnerin, dass sie öfter etwas gewinne. „Man muss halt einfach mitmachen“, so Storz. 

Zur Abholung des Fahrzeugs beim Autohaus Widmann + Winterholler in Weilheim, welches den schicken Flitzer zur Verfügung gestellt hat, erschien die Mitarbeiterin eines Reiseveranstalters im feschen Dirndl. Jetzt freut sich die sympathische Münchnerin darauf, „alle einzupacken und Ausflüge in die Berge zu unternehmen“.

Das große Finale des Kreisbote TrachtenMadl 2019 fand bereits am 05. Juli statt. Hier die Bilder der spektakulären Veranstaltung:

Auch interessant

Kommentare