Magnolie wurde 1835 gepflanzt

180 Jahre altem Baum am Weißen Haus droht die Kettensäge

+
Die gut 180 Jahre alte Magnolie auf der Südseite des Weißen Hauses. Die Magnolie wurde 1835 vom damaligen US-Präsidenten Andrew Jackson bei dessen Einzug ins Weiße Haus gepflanzt. Foto: Andrew Harnik

Fast 40 US-Präsidenten dürfte sie mitbekommen haben, nun soll sie auf Grund von Altersschwäche gefällt werden: eine riesige Magnolie am Weißen Haus ist wohl nicht mehr zu retten.

Washington (dpa) - Das Schicksal einer gut 180 Jahre alten Magnolie vor dem Weißen Haus bewegt die USA. Große Teile des Baumes müssen entfernt werden, da die Magnolie altersbedingt schwächelt und trotz aller Stützen umzustürzen droht, wie eine Sprecherin von First Lady Melania Trump bestätigte.

Der riesige Baum steht vor der Südseite des Weißen Hauses. Experten hatten ihn in den vergangenen Monaten wiederholt untersucht und nach möglichen Wegen zur Rettung gesucht - vergebens.

Jetzt soll die mehrere Meter hohe Magnolie auf Anweisung der First Lady zurückgeschnitten werden. Melania Trump habe sich um die Sicherheit von Besuchern und Journalisten gesorgt, die oft direkt vor dem Baum stünden, erklärte ihre Sprecherin Stephanie Grisham. "Sie hat darum gebeten, das Holz aufzuheben und Setzlinge bereitzuhalten, sollte es eine Möglichkeit geben, eine neue Magnolie in dem Bereich zu pflanzen", hieß es in der Stellungnahme weiter.

Die Magnolie wurde 1835 vom damaligen US-Präsidenten Andrew Jackson gepflanzt. Es soll dem Vernehmen nach ein Ableger vom Lieblingsbaum seiner Frau Rachel auf der heimischen Farm in Tennessee gewesen sein. Rachel war nur wenige Tage nach Andrew Jacksons Wahlsieg 1828 gestorben. Der Baum hat in den fast zwei Jahrhunderten einen großen Teil der Geschichte der USA miterlebt.

Bericht Washington Post

Auch interessant

Meistgelesen

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 
Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.