Strafanzeige wegen Beleidigung

28-Jährige zeigt Bundespolizisten ihren Allerwertesten

Eine 28-jährige Frau hat am Bahnhof Bernburg in Sachsen-Anhalt Beamten der Bundespolizei ihren nackten Hintern gezeigt.

Bernburg - Die Frau war über die Gleise gelaufen und von den Ordnungshütern deshalb angesprochen worden, wie die Bundespolizei am Sonntag in Magdeburg mitteilte. Die Polizisten stellten ihre Personalien fest, nahmen eine Anzeige auf und erteilten der 28-Jährigen einen Platzverweis.

Damit war die Frau jedoch offenkundig überhaupt nicht einverstanden. Zunächst beleidigte sie den Angaben zufolge einen Beamten und versuchte, ihn zu bespucken. "Zudem zog sie ihre Hose herunter, bückte sich und zeigte den Beamten ihren nackten Hintern", hieß es im Polizeibericht. Die Frau handelte sich damit eine weitere Strafanzeige wegen Beleidigung ein.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Geisterfahrerin in VW Golf auf Autobahn - ein Detail macht Polizei sprachlos
Geisterfahrerin in VW Golf auf Autobahn - ein Detail macht Polizei sprachlos
Mann hebt Zigarette auf - und verliert deshalb seinen besten Freund
Mann hebt Zigarette auf - und verliert deshalb seinen besten Freund
Straßenmusiker singt in Dortmunder Innenstadt - plötzlich stimmt dieser Weltstar im Schlabberlook mit ein
Straßenmusiker singt in Dortmunder Innenstadt - plötzlich stimmt dieser Weltstar im Schlabberlook mit ein
Brutaler Mord? Polizei findet zwei Leichen (†19) in Studentenwohnheim
Brutaler Mord? Polizei findet zwei Leichen (†19) in Studentenwohnheim

Kommentare