Polizeieinsatz

Razzia in Wohnung wegen Facebook-Hasspostings

Ein Polizist trägt bei einer Razzia eine Kiste aus einem Haus.
+
Ein Polizist trägt bei einer Razzia eine Kiste aus einem Haus.

In Aalen führte die Polizei eine Razzia durch. Der durchsuchte Haushalt geriet wegen eines Kommentars ins Visier der Fahndung.

In allen Bundesländern hat die Polizei zugeschlagen am Aktionstag gegen Hasspostings. Auch die Beamten des Polizeipräsidiums Aalen sind ausgerückt und hatten eine Wohnung in Gschwend im Visier. Dort wurden, wie Pressesprecher Holger Bienert erklärt, „verschiedene Datenträger sichergestellt“. Sprich: Die Polizei hat Handy(s), PC(s), Laptop(s) und womöglich auch Speichermedien mitgenommen. Diese werden nun ausgewertet und die Ergebnisse an die Staatsanwaltschaft Stuttgart weitergeleitet. Welche Haftstrafe dem Verdächtigen droht, verrät die Gmünder Tagespost*.

Hinweis: Der Artikel befindet sich hinter Bezahlschranke. *Gmünder Tagespost ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Hammer in BaWü: 2G-Regel im Einzelhandel gekippt
WELT
Corona-Hammer in BaWü: 2G-Regel im Einzelhandel gekippt
Corona-Hammer in BaWü: 2G-Regel im Einzelhandel gekippt
Experten empfehlen: Viagra weiter nur auf Rezept
WELT
Experten empfehlen: Viagra weiter nur auf Rezept
Experten empfehlen: Viagra weiter nur auf Rezept
Ergebnis der heutigen Newsletter-Umfrage
Ergebnis der heutigen Newsletter-Umfrage
Deutschlands Inzidenz springt noch einmal - WHO-Chef mit erstaunlicher März-Prognose
WELT
Deutschlands Inzidenz springt noch einmal - WHO-Chef mit erstaunlicher März-Prognose
Deutschlands Inzidenz springt noch einmal - WHO-Chef mit erstaunlicher März-Prognose

Kommentare