Wegen Verunreinigung

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

+
Symbolbild

Schon wieder muss eine Lebensmittel-Marke etliche Produkte zurückrufen. Der Grund sei eine Verunreinigung mit Kunststoffteilchen.

Kaltenkirchen  - Die Firma Popp Feinkost GmbH hat etliche Salate wegen des Verdachts einer Verunreinigung mit Kunststoffteilchen zurückgerufen. Wie der Hersteller aus Kaltenkirchen bei Hamburg am Freitag mitteilte, wurden vier verschiedene Salate aus Bedienungstheken großer Supermärkte genommen. „Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich vereinzelt Kunststofffremdkörper in den Produkten befinden. Es besteht der Verdacht, dass der Eintrag der Fremdkörper über die Rohware Paprika erfolgt ist“, hieß es.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter: Polare Meeresluft sorgt für kräftigen Schneefall - Blitzeis in vielen Regionen
Wetter: Polare Meeresluft sorgt für kräftigen Schneefall - Blitzeis in vielen Regionen
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden
Gondel-Crash im Zillertal: Seilbahn-Firma überrascht mit Aussage
Gondel-Crash im Zillertal: Seilbahn-Firma überrascht mit Aussage
17-Jähriger gesteht Doppelmord: Neue Details zu Familiendrama in Böblingen
17-Jähriger gesteht Doppelmord: Neue Details zu Familiendrama in Böblingen

Kommentare