Ägypten: Mensch bei christlicher Trauerfeier getötet

1 von 3
Bei einem neuen Gewaltausbruch zwischen Christen und Muslimen ist am Sonntag in Ägypten ein Mensch ums Leben gekommen. 29 Demonstranten wurden verletzt, als es am Rande einer Trauerfeier nahe der koptischen Hauptkirche in Kairo zu Auseinandersetzungen kam. Dort wurde der vier koptischen Todesopfer von Ausschreitungen in der Provinz Kaljubija gedacht. Sie und ein muslimischer Jugendlicher waren am Samstag ums Leben gekommen.
2 von 3
Bei einem neuen Gewaltausbruch zwischen Christen und Muslimen ist am Sonntag in Ägypten ein Mensch ums Leben gekommen. 29 Demonstranten wurden verletzt, als es am Rande einer Trauerfeier nahe der koptischen Hauptkirche in Kairo zu Auseinandersetzungen kam. Dort wurde der vier koptischen Todesopfer von Ausschreitungen in der Provinz Kaljubija gedacht. Sie und ein muslimischer Jugendlicher waren am Samstag ums Leben gekommen.
3 von 3
Bei einem neuen Gewaltausbruch zwischen Christen und Muslimen ist am Sonntag in Ägypten ein Mensch ums Leben gekommen. 29 Demonstranten wurden verletzt, als es am Rande einer Trauerfeier nahe der koptischen Hauptkirche in Kairo zu Auseinandersetzungen kam. Dort wurde der vier koptischen Todesopfer von Ausschreitungen in der Provinz Kaljubija gedacht. Sie und ein muslimischer Jugendlicher waren am Samstag ums Leben gekommen.

Kairo - Ägypten: Mensch bei christlicher Trauerfeier getötet

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
SEK-Einsatz in Düsseldorf: Siebenjähriges Mädchen getötet - Vater festgenommen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Kommentare