1. kreisbote-de
  2. Welt

Hochzeits-Korso legt A99 und Münchner Innenstadt lahm - Polizei im Großeinsatz

Erstellt:

Von: Klaus-Maria Mehr

Kommentare

Ein Hochzeitskorso in München hat einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. (Symbolbild)
Ein Hochzeitskorso in München hat einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. (Symbolbild) © Bodo Schackow/dpa

Ein Hochzeitskorso hat ein regelrechtes Verkehrschaos auf der A99 und im Zentrum von München ausgelöst. Mehrere Polizeipräsidien und Einheiten waren im Einsatz. Es hagelte Anzeigen.

München - Die Nachricht erreichte die Polizei über die Notrufnummer 110. Mitten auf der A99 im Norden von München fuhr eine Autokolonne laut Anrufer fast im Schritttempo über die Autobahn. Laut Meldung kam der Verkehr kurzzeitig fast zum Erliegen. Die Verkehrspolizei Fürstenfeldbruck rückte an.

Hochzeitsfeier eskaliert auf der Autobahn bei München: Autokorso legt A99 lahm

Doch der Autokorso schob sich von der Autobahn runter in Richtung Münchner Zentrum. Die Polizei München nahm mit mehreren Einsatzwagen die Verfolgung auf. „Nachdem die Fahrzeuge in der Neuherbergstraße anhielten und weitere Einsatzkräfte hinzugezogen wurden, begleiteten Streifenwagen die Fahrzeuge in Kleingruppen Richtung Innenstadt“, schreibt die Polizei München* in einer aktuellen Pressemitteilung.

Hochzeits-Autokorso in München: Auf Leopoldstraße muss Polizei eingreifen

Auf der Leopoldstraße kam es jedoch zu weiteren Verkehrsverstößen. Hier wurde unter anderem die Geschwindigkeit extrem reduziert, Insassen lehnten sich mit dem Oberkörper aus den Fahrzeugen heraus, zudem wurde dauerhaft gehupt. Auf Höhe der Galeriestraße wurden die Fahrzeuge abgestellt, hier erfolgte die Erfassung der beteiligten Fahrzeuge. Es wurden mehrere Verkehrsordnungswidrigkeiten angezeigt. Die weiteren umfangreichen Ermittlungen werden durch die Verkehrspolizei München geführt.

Ebenfalls am Wochenende ist eine junge Frau (21) am Hauptbahnhof München völlig ausgerastet. Ihr Alkoholpegel machte eine Vernehmung unmöglich.

Auch interessant

Kommentare