Alkoholverbote am "Vatertag" in Schleswig-Holstein

+
Nichts da mit Bierchen! Alkoholverbote am "Vatertag" in Schleswig-Holstein sollen Sauf-Exzessen vorbeugen.

Neumünster - Nach Alkoholexzessen und Ausschreitungen in den vergangenen Jahren haben einige Gemeinden und Städte in Schleswig-Holstein zum “Vatertag“ ein Alkoholverbot verhängt.

Am Timmendorfer Strand, am Segeberger See, am Einfelder See in Neumünster und am Großensee im Kreis Stormarn mussten “Vatertags“-Feiernde am Donnerstag auf Bier, Wein und Schnäpse verzichten. Das Verbot habe bisher sehr gut gegriffen, berichtete die Polizei in Schleswig-Holstein am Donnerstagmittag. “Letztes Jahr waren die Zellen hier voll mit stark alkoholisierten Personen und mit Straftätern“, sagte ein Polizeisprecher in Bad Segeberg. Jetzt sei es sehr ruhig. Der Feiertag Christi Himmelfahrt wird vielerorts als Vatertag begangen, bei dem Männer oftmals bis zum Abwinken trinken.

dpa/fro

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt

Kommentare