Bundesweite Fahndung

Eltern entführen ihr eigenes Baby aus Klinik

Wegen Kindesentziehung hat die Polizei eine bundesweite Fahndung nach einem Elternpaar eingeleitet, das sein zwei Tage altes Baby unbefugt aus einem Krefelder Krankenhaus mitgenommen hat.

Vor der Tat am Donnerstag hatte das Jugendamt die Vormundschaft über das Kind übernommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Mutter des Säuglings bekam demnach die Auflage, das Kind in dem Krankenhaus zu lassen.

Am späten Donnerstagnachmittag stellte jedoch eine Schwester in der Klinik fest, dass die Eltern die Kinderstation mit dem Säugling verlassen hatten. Das Elternpaar soll angekündigt haben, nach Polen auszureisen. Neben der bundesweiten Fahndung wurde auch ein Strafverfahren eingeleitet.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten: Anrufer sorgen bei „XY“ für Überraschung
Vergewaltigung von 16-Jähriger mit rätselhaftem Täter-Verhalten: Anrufer sorgen bei „XY“ für Überraschung
Mann schläft mit hübschen Zwillingen - jetzt haben sie eine abgedrehte Idee
Mann schläft mit hübschen Zwillingen - jetzt haben sie eine abgedrehte Idee
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden
17-Jähriger gesteht Doppelmord: Neue Details zu Familiendrama in Böblingen
17-Jähriger gesteht Doppelmord: Neue Details zu Familiendrama in Böblingen

Kommentare