Vor dem Gerichtsgebäude

Bulgarien: Anschlag auf Drogenboss

+
Der als "das Barett" bekannte Drogenboss ist vor dem Gerichtsgebäude Bulgariens angeschossen worden. 

Sofia - In Bulgarien ist ein Drogenboss direkt vor dem Hauptgerichtshof in Sofia angeschossen worden. Gegen den Mann läuft dort ein Berufungsverfahren.

Am Eingang des Gerichts trafen ihn nach amtlichen Angaben am Dienstag vier Schüsse. Auch sein Leibwächter wurde verletzt. Der Scharfschütze befand sich offenbar im Dachzimmer eines Gebäudes auf der anderen Straßenseite.

Nach dem Anschlag brach auf dem Dachboden ein Feuer aus, das der Täter vermutlich selbst gelegt hatte. Der als „das Barett“ bekannte Drogenboss gehört zu den großen Figuren des kriminellen Milieus in dem EU-Land.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.
Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare