Ressortarchiv: WELT

Schwarzfahrer bekommt zehn Monate Haft

Schwarzfahrer bekommt zehn Monate Haft

Bonn - "Die Fahrscheine bitte" - von diesem Spruch ließ sich ein 23-Jähriger nicht beirren: Weil er nie eine gültige Fahrkarte hatte, wurde er zu einer Haftstrafe verurteilt. Wie oft der Mann schwarz fuhr:
Schwarzfahrer bekommt zehn Monate Haft
Murdoch-Konzern ließ Mails löschen

Murdoch-Konzern ließ Mails löschen

London - Im Skandal um abgehörte Telefone und bestochene Polizisten in Großbritannien können die Ermittler nicht mehr auf die kompletten E-Mail-Archive der beschuldigten Zeitungsgruppe News International zugreifen.
Murdoch-Konzern ließ Mails löschen
Moskito-Alarm in Deutschland 

Moskito-Alarm in Deutschland 

Berlin - Die Wärme bringt nicht nur Freude: Die Deutschen müssen sich in den kommenden Sommertagen auf Mücken- und Bremsenschwärme einstellen.
Moskito-Alarm in Deutschland 
Einbrecher nimmt kleines Mädchen als Geisel

Einbrecher nimmt kleines Mädchen als Geisel

Hannover - Ein Einbrecher hat am Dienstag in Hannover ein kleines Mädchen in seine Gewalt gebracht. Allerdings nur kurz.
Einbrecher nimmt kleines Mädchen als Geisel
Helfer für Papstbesuch gesucht - auch Nicht-Katholiken

Helfer für Papstbesuch gesucht - auch Nicht-Katholiken

Erfurt - Für den Papstbesuch in Thüringen hat die katholische Kirche noch nicht genügend freiwillige Helfer gefunden - und nimmt nun auch Nicht-Katholiken.
Helfer für Papstbesuch gesucht - auch Nicht-Katholiken
Belgien: Drei Schwerverbrecher aus Gefängnis geflohen

Belgien: Drei Schwerverbrecher aus Gefängnis geflohen

Jamioulx - Drei geflohene Schwerverbrecher halten die Polizei in Belgien seit Tagen auf Trab. Mit Hubschraubern und einem Großaufgebot suchen die Beamten die Häftlinge, die wegen Mordes und versuchten Mordes hinter Gitter saßen.
Belgien: Drei Schwerverbrecher aus Gefängnis geflohen
Nach Greisenmord: 92-Jährige stirbt zwei Tage vor Prozess

Nach Greisenmord: 92-Jährige stirbt zwei Tage vor Prozess

Sydney - Greisenmord im Luxusapartment: Nach 70 Jahren Ehe soll eine über 90-Jährige in Sydney ihren Mann erschlagen haben. Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage, aber die Frau starb zwei Tage vor der ersten Gerichtsanhörung
Nach Greisenmord: 92-Jährige stirbt zwei Tage vor Prozess
Engländer wollen Nazi-Gold aus dem Stolpsee bergen

Engländer wollen Nazi-Gold aus dem Stolpsee bergen

Berlin - In einem See nahe Berlin soll Nazi-Gold im Wert von fast einer Milliarde Euro liegen. Englische Geschäftsmänner wollen den Schatz nun bergen.
Engländer wollen Nazi-Gold aus dem Stolpsee bergen
Ebbe in der Kasse: Landkreis schaltet Blitzer ab

Ebbe in der Kasse: Landkreis schaltet Blitzer ab

Bernburg - Entspannung für Autofahrer: In Sachsen-Anhalt verzichtet ein Landkreis aus Kostengründen auf das Blitzen von Temposündern.
Ebbe in der Kasse: Landkreis schaltet Blitzer ab
Kleines Mädchen schlafend im Bus vergessen

Kleines Mädchen schlafend im Bus vergessen

Trassem/Perl - Der Kita-Tag war wohl sehr anstrengend: Eine Dreijährige ist auf dem Heimweg von ihrer Kindertagesstätte in Trassem in Rheinland-Pfalz im Bus eingeschlafen und vergessen worden.
Kleines Mädchen schlafend im Bus vergessen
Bombe auf Usedom: Überraschende Entwicklung

Bombe auf Usedom: Überraschende Entwicklung

Lütow - Eine kleine Bombe hatte der Eigentümer eines Gutshauses am Montag an seiner Türklinke entdeckt. Munitionsexperten untersuchten den Sprengsatz und kamen zu einem überraschendem Ergebnis.
Bombe auf Usedom: Überraschende Entwicklung
Heftiges Erdbeben erschüttert Zentraljapan

Heftiges Erdbeben erschüttert Zentraljapan

Tokio - In Zentraljapan erzitterte am Montag die Erde. Wie viel Schaden das Beben der Stärke 6,1 anrichtete, ist bisher nicht bekannt.
Heftiges Erdbeben erschüttert Zentraljapan
Kindsmörder Gäfgen lehnt Gericht als befangen ab

Kindsmörder Gäfgen lehnt Gericht als befangen ab

Frankfurt - Die vom Frankfurter Landgericht für den 4. August angekündigte Urteilsverkündung im Prozess des Kindesmörders Magnus Gäfgen gegen das Land Hessen um Schmerzensgeld droht zu platzen.
Kindsmörder Gäfgen lehnt Gericht als befangen ab
Afghanistan: Mindestens vier Tote bei Anschlag auf Gästehaus

Afghanistan: Mindestens vier Tote bei Anschlag auf Gästehaus

Kabul - Bei einem Anschlag auf ein kleines Hotel in Kundus sind am Dienstag mindestens vier Wachmänner getötet worden. In dem Gästehaus stiegen einem Polizeisprecher zufolge häufig deutsche Mitarbeiter von Hilfsorganisationen ab.
Afghanistan: Mindestens vier Tote bei Anschlag auf Gästehaus
Frau erschlägt Freund mit Stöckelschuh

Frau erschlägt Freund mit Stöckelschuh

Augusta - Fashion-Objekt wird zur tödlichen Waffe: Mit dem Absatz ihres Stöckelschuhs hat eine Frau in den USA nach Polizeiangaben ihren Lebensgefährten erschlagen.
Frau erschlägt Freund mit Stöckelschuh
So sieht es auf Asteroid Vesta aus

So sieht es auf Asteroid Vesta aus

Berlin - Die ersten hoch aufgelösten Bilder der NASA-Sonde Dawn vom Asteroiden Vesta sind am Montag in Berlin vorgestellt worden.
So sieht es auf Asteroid Vesta aus
Bombe an Türklinke von Ferienhaus

Bombe an Türklinke von Ferienhaus

Lütow - Unbekannte haben am Montag eine scharfe Kleinbombe aus dem Zweiten Weltkrieg an der Tür eines Hauses mit Ferienwohnungen auf der Ostsee-Insel Usedom befestigt.
Bombe an Türklinke von Ferienhaus
Schützenkönig macht Freund zur Königin - Ärger

Schützenkönig macht Freund zur Königin - Ärger

Münster - Ein schwuler Schützenkönig aus Münster hat Riesen-Ärger, weil er seinen langjährigen Lebensgefährten zur “Königin“ gemacht hat. Zunächst hatte es noch viel Zuspruch gegeben.
Schützenkönig macht Freund zur Königin - Ärger
Häftlinge wollen Pay-TV und Damenbesuche: Hungerstreik

Häftlinge wollen Pay-TV und Damenbesuche: Hungerstreik

Celle - Fünf sicherungsverwahrte Insassen der Justizvollzugsanstalt Celle sind in den Hungerstreik getreten. Im Kampf um bessere Haftbedingungen verweigern sie jegliche Nahrungsaufnahme.
Häftlinge wollen Pay-TV und Damenbesuche: Hungerstreik
Schock in Jobcenter: Brandsatz gezündet

Schock in Jobcenter: Brandsatz gezündet

Berlin - Ein Arbeitsloser hat in einem Jobcenter versucht, einen Brand zu entzünden. Der aufgebrachte Mann goss brennbare Flüssigkeit auf den Teppichboden. Was dann geschah:
Schock in Jobcenter: Brandsatz gezündet
Prozess: Jurist gesteht Entführung von Vierjähriger

Prozess: Jurist gesteht Entführung von Vierjähriger

Potsdam - Für die Eltern war es ein Alptraum: Mehr als 13 Stunden hatte ein fremder Mann ihre Tochter in seiner Gewalt. Dem Entführer ging es um “schnelles Geld“, wie er jetzt vor Gericht zugab.
Prozess: Jurist gesteht Entführung von Vierjähriger
Polen: Nun droht auch noch Hochwasser

Polen: Nun droht auch noch Hochwasser

Warschau - Die schweren Regenfälle in Polen nehmen kein Ende. Nach stundenlangen Stromausfällen am Wochenende wird nun auch Hochwasser erwartet.
Polen: Nun droht auch noch Hochwasser
China: Menschenrechtler zweifeln an offizieller Darstellung

China: Menschenrechtler zweifeln an offizieller Darstellung

Peking - Pakistanische Islamisten sollen für die jüngsten Attentate in der nordwestchinesischen Unruheregion Xinjiang verantwortlich sein. Menschenrechtler glauben der Darstellung nicht. 
China: Menschenrechtler zweifeln an offizieller Darstellung
Griechenlands Taxifahrer wieder im Streik

Griechenlands Taxifahrer wieder im Streik

Athen - Nach dem Scheitern weiterer Verhandlungen mit der Regierung über neue Lizenzrechte haben Taxibesitzer Verkehrsstraßen und Häfen blockiert. Touristen mussten zu Fuß zum Flughafen gehen.
Griechenlands Taxifahrer wieder im Streik
Zu lange mit Xbox gespielt - Mann stirbt

Zu lange mit Xbox gespielt - Mann stirbt

London - Ein 20-jähriger Mann aus England bezahlte seine Sucht nach der Xbox mit dem Leben: Nach einer Spiele-Session fiel er tot um.
Zu lange mit Xbox gespielt - Mann stirbt
Mogadischu: Zahl der hungernden Flüchtlinge steigt

Mogadischu: Zahl der hungernden Flüchtlinge steigt

Addis Abeba/Mogadischu - Der Strom verzweifelter Flüchtlinge aus dem Süden Somalias nach Mogadischu reißt nicht ab. Die Zahl hungernder Menschen, die täglich in der Hauptstadt ankämen, steige weiter “drastisch“,
Mogadischu: Zahl der hungernden Flüchtlinge steigt
Kosovo: KFOR räumt Straßenblockaden

Kosovo: KFOR räumt Straßenblockaden

Pristina - Die NATO-geführte KFOR hat mit der Räumung von Straßensperren im Kosovo begonnen, die Serben im Norden des Gebiets aufgestellt hatten.
Kosovo: KFOR räumt Straßenblockaden
Zwölf Millionen Euro warten im Lotto-Jackpot

Zwölf Millionen Euro warten im Lotto-Jackpot

Berlin - Noch immer ist der Lotto-Jackpot nicht geknackt? Wer im Spielschein die richtigen Zahlen ankreuzt, kann sich auf rund zwölf Millionen Euro freuen.
Zwölf Millionen Euro warten im Lotto-Jackpot
Antibaby-Spritze macht Männer dick und depressiv

Antibaby-Spritze macht Männer dick und depressiv

Münster - Depressionen, Gewichtszunahme und Akne: Nebenwirkungen der Antibaby-Spritze für den Mann. Eine medizinische Studie musste wegen dieser Seiteneffekte nun abgebrochen werden.
Antibaby-Spritze macht Männer dick und depressiv
Blutiges Wochenende: 19 Tote in Xinjiang

Blutiges Wochenende: 19 Tote in Xinjiang

Peking - Die Zahl der Toten des blutigen Wochenendes in der nordwestchinesischen Unruheregion Xinjiang ist auf 19 gestiegen. 40 Menschen wurden verletzt.
Blutiges Wochenende: 19 Tote in Xinjiang
Flüchtlingsdrama: 25 Leichen auf Boot entdeckt

Flüchtlingsdrama: 25 Leichen auf Boot entdeckt

Lampedusa - Vor der italienischen Insel Lampedusa hat sich ein dramatischer Zwischenfall auf einem Flüchtlingsboot abgespielt. Die Hilfe der Küstenwache kam für viele zu spät.
Flüchtlingsdrama: 25 Leichen auf Boot entdeckt
Philippinen: Stürme fordern weitere Todesopfer

Philippinen: Stürme fordern weitere Todesopfer

Manila - Wenige Tage nach dem verheerenden Tropensturm “Nock-Ten“ mit mindestens 57 Toten hat ein Taifun auf den Philippinen weitere Menschenleben gefordert.
Philippinen: Stürme fordern weitere Todesopfer
Jetzt wird es endlich wieder Sommer

Jetzt wird es endlich wieder Sommer

Berlin - Tief Quentin sorgte am Wochenende noch für Dauerregen in vielen Regionen Deutschlands. Dafür startet der August durch Hoch Janet mit bis zu 30 Grad und Sonnenschein. 
Jetzt wird es endlich wieder Sommer
Mexiko: "El Diego" soll 1500 Morde befohlen haben 

Mexiko: "El Diego" soll 1500 Morde befohlen haben 

Mexiko-Stadt - Sicherheitskräfte in Mexiko haben am Freitag Jose Antonio Acosta Hernández, alias “El Diego“ festgenommen. Er soll für mehr als 1500 Morde verantwortlich sein.
Mexiko: "El Diego" soll 1500 Morde befohlen haben