Ressortarchiv: WELT

BGH hebt Urteil gegen Rocker auf

BGH hebt Urteil gegen Rocker auf

Karlsruhe/Koblenz - Freispruch in höchster Instanz für einen Rocker der Hells Angels: Der Tod eines Polizisten bei Neuwied könne dem Mann nicht angelastet werden, urteilte der BGH. Die Gewerkschaft der Polizei ist bestürzt.
BGH hebt Urteil gegen Rocker auf
Vater ermordet 6-jährigen Sohn: Zwölf Jahre Haft

Vater ermordet 6-jährigen Sohn: Zwölf Jahre Haft

Karlsruhe - Für den Mord an seinem sechsjährigen Sohn muss ein Mann zwölf Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Karlsruhe blieb mit dem Urteil unter der von der Staatsanwaltschaft geforderten lebenslangen Freiheitsstrafe.
Vater ermordet 6-jährigen Sohn: Zwölf Jahre Haft
Wegen falschem Namen: Rentner kommt nicht ins Gefängnis

Wegen falschem Namen: Rentner kommt nicht ins Gefängnis

Frankfurt/Main - Er hat sich mehr als 20 falsche Namen zugelegt. Mit dieser Masche ist ein 70-jähriger Rentner sogar einer Gefängnisstrafe entgangen.
Wegen falschem Namen: Rentner kommt nicht ins Gefängnis
Papst-Besuch: BKA-Beamte wohnten im Neonazi-Hotel

Papst-Besuch: BKA-Beamte wohnten im Neonazi-Hotel

Erfurt - Das Bundeskriminalamt kämpft mit einem Skandal: BKA-Beamten waren während des Papst-Besuchs in einem von Neonazis genutzten Hotel untergebracht. Das Haus soll auch vom Verfassungsschutz beobachtet werden.
Papst-Besuch: BKA-Beamte wohnten im Neonazi-Hotel

Putzfrau wischt 800.000-Euro-Kunstwerk kaputt

Dortmund - Sie hat es doch nur gut gemeint! Eine Putzfrau mit viel Sinn für Arbeitseifer und wenig Sinn für Kunst hat in Dortmund eine hochwertige Skulptur zerstört. Wobei deren Aufbau tatsächlich seltsam anmutet ...
Putzfrau wischt 800.000-Euro-Kunstwerk kaputt
In der Wanne ertränkt: Lebenslang für Pflegemutter gefordert

In der Wanne ertränkt: Lebenslang für Pflegemutter gefordert

Bonn - Sie soll ihre neunjährige Pflegetochter Anna in der Badewanne ertränkt haben. Dafür soll die 52-Jährige lebenslang hinter Gitter, fordert die Staatsanwaltschaft.
In der Wanne ertränkt: Lebenslang für Pflegemutter gefordert
Nach Baby-Tod: Suche nach den Schuldigen

Nach Baby-Tod: Suche nach den Schuldigen

Bremen - Gab es Informationspannen nach dem Tod der drei Frühchen in Bremen? Senatorin Jürgens-Pieper will Aufklärung. Die Staatsanwaltschaft bestätigt, dass sie erst aus der Presse von dem Fall erfahren hat.
Nach Baby-Tod: Suche nach den Schuldigen
China schafft mit Andockmanöver "großen Durchbruch"

China schafft mit Andockmanöver "großen Durchbruch"

Peking - Acht Jahre nach seinem ersten bemannten Raumflug gelingt der jungen Raumfahrernation China das erste Kopplungsmanöver im Weltraum. Es ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Bau einer Raumstation.
China schafft mit Andockmanöver "großen Durchbruch"
Mindestens drei Tote bei Großbrand in Bratislava

Mindestens drei Tote bei Großbrand in Bratislava

Bratislava - In der Nacht zum Donnerstag stand in der slowakischen Hauptstadt Bratislava eine Lagerhalle in Flammen. Dabei sind mindestens drei Menschen gestorben. Eine weitere Person erlitt Brandverletzungen.
Mindestens drei Tote bei Großbrand in Bratislava
Fähre in Flammen: Ein Toter

Fähre in Flammen: Ein Toter

Kairo - Im Roten Meer ist auf einer Fähre mit rund 1230 Passagieren an Bord ein Feuer ausgebrochen. Die Menschen werden derzeit vor den Flammen in Sicherheit gebracht. Für einen Menschen kam die Hilfe jedoch zu spät.
Fähre in Flammen: Ein Toter
Auto von 100 Stahlstäben durchbohrt: Fahrer unverletzt

Auto von 100 Stahlstäben durchbohrt: Fahrer unverletzt

Taizhou - Der Schutzengel des 24-jährigen Yang Junsheng hatte alle Hände voll zu tun: Als sein Volvo in der ostchinesischen Provinz Zhejiang von fast 100 Stahlstäben durchlöchert wurde, blieb er unverletzt.
Auto von 100 Stahlstäben durchbohrt: Fahrer unverletzt
Auto von 100 Stahlstäben durchbohrt

Auto von 100 Stahlstäben durchbohrt

Auto von 100 Stahlstäben durchbohrt
Auto von 100 Stahlstäben durchbohrt
Shell veröffentlicht Daten über Öllecks im Netz

Shell veröffentlicht Daten über Öllecks im Netz

Lagos - Der Ölkonzern Shell hat im Internet Fotos und Berichte über die Öllecks in Nigeria veröffentlicht. Was sie beweisen sollen und warum das für Shell so wichtig ist:
Shell veröffentlicht Daten über Öllecks im Netz
Waffenschieberei: "Händler des Todes" verurteilt

Waffenschieberei: "Händler des Todes" verurteilt

Washington - Der russische Geschäftsmann Viktor Bout ist von einem US-Gericht wegen illegalen Waffenhandels schuldig gesprochen worden. Der Angeklagte, so heißt es, hat den Waffenhandel im großen Stil organisiert.
Waffenschieberei: "Händler des Todes" verurteilt
Polizistin ködert Vergewaltiger und wird selbst zum Opfer

Polizistin ködert Vergewaltiger und wird selbst zum Opfer

Buenos Aires - In Buenos Aires ist eine Polizistin Opfer eines Serienvergewaltigers geworden, als sie ihn mit einem verdeckten Einsatz überführen wollte.
Polizistin ködert Vergewaltiger und wird selbst zum Opfer
China macht großen Sprung ins All

China macht großen Sprung ins All

Peking - China hat einen großen Sprung im All gemacht. Acht Jahre nach seinem ersten bemannten Raumflug gelang der jungen Raumfahrernation das erste chinesische Kopplungsmanöver im Weltraum.
China macht großen Sprung ins All
Piloten von Unglücksmaschine bremsten statt zu steuern

Piloten von Unglücksmaschine bremsten statt zu steuern

Moskau - Der Flugzeugabsturz nahe der Stadt Jaroslawl am 7. September mit 44 Todesopfern ist laut einer Untersuch auf Pilotenfehler zurückzuführen. Unter den Opfern war auch das komplette Eishockey-Team von Lookomotive Jaroslawl.
Piloten von Unglücksmaschine bremsten statt zu steuern
Zwei Männer wegen Angriffs auf US-Botschaft festgenommen

Zwei Männer wegen Angriffs auf US-Botschaft festgenommen

Sarajevo - In Bosnien sind zwei Männer unter dem Verdacht festgenommen worden, dass sie in den Angriff auf die US-Botschaft in Sarajevo vergangenen Freitag verwickelt waren.
Zwei Männer wegen Angriffs auf US-Botschaft festgenommen
Flüchtiger Passagier legt Flughafen in Los Angeles lahm

Flüchtiger Passagier legt Flughafen in Los Angeles lahm

Los Angeles - Wegen eines flüchtigen Passagiers ist am Mittwochmorgen ein Terminal des Flughafens in Los Angeles für gut eine Stunde geschlossen worden. So kam es zu dem Zwischenfall:
Flüchtiger Passagier legt Flughafen in Los Angeles lahm
Tierschützer empört über Zunahme an Tierversuchen

Tierschützer empört über Zunahme an Tierversuchen

Bonn - Der Deutsche Tierschutzbund hat sich empört über die abermals gestiegene Zahl der Tierversuche in Deutschland gezeigt. Was die Kämpfer für die Rechte der Tiere der Politik vorwerfen:
Tierschützer empört über Zunahme an Tierversuchen
Netto muss Sportschuhwerbung zurückziehen

Netto muss Sportschuhwerbung zurückziehen

Amberg - Testergebnisse dürfen nur für Werbezwecke genutzt werden, wenn sie der Kunde auch leicht überprüfen kann. Daran hat sich der Discounter Netto nicht gehalten - weil ein Konkurrent klagte, kam der Fall vor Gericht.
Netto muss Sportschuhwerbung zurückziehen
"Held von Warschau": Pilot wird nach Bauchlandung gefeiert

"Held von Warschau": Pilot wird nach Bauchlandung gefeiert

Warschau - Der Pilot Tadeusz Wrona wird in Polen als Held gefeiert: Seine Notlandung in Warschau gilt als fliegerisches Meisterstück. “Er hat eine einfach perfekte Notlandung hingelegt“, sagt der LOT-Chef.
"Held von Warschau": Pilot wird nach Bauchlandung gefeiert
3 Frühchen sterben in Bremer Klinik, Staatsanwalt ermittelt

3 Frühchen sterben in Bremer Klinik, Staatsanwalt ermittelt

Bremen - Tragischer Säuglingstod in Bremer Klinik: Drei Frühchen sind seit August wegen Darmkeimen in einem Krankenhaus in Bremen gestorben. Die Quelle der Keim-Infektionen ist nach Angaben der Klinikleitung bisher nicht gefunden worden.
3 Frühchen sterben in Bremer Klinik, Staatsanwalt ermittelt
Immer mehr Tiere müssen für Versuche herhalten

Immer mehr Tiere müssen für Versuche herhalten

Berlin - Fast 2,9 Millionen Tiere wurden in Deutschland im Jahr 2010 bei Tierversuchen eingesetzt. Seit Jahren steigt die Zahl der Tiere, die bei Tests und Versuchen herhalten müssen.
Immer mehr Tiere müssen für Versuche herhalten
Mysteriöser Mord an Dönerbuden-Betreiber

Mysteriöser Mord an Dönerbuden-Betreiber

Döbeln - Ein maskierter Mann hat in Sachsen den 41 Jahre alten Betreiber eines Dönerimbisses brutal erschossen. Die Polizei ermittelt, doch von dem Unbekannten und einem Motiv fehlt jede Spur.
Mysteriöser Mord an Dönerbuden-Betreiber
Studie: Darum spielen die Deutschen so gerne um Geld

Studie: Darum spielen die Deutschen so gerne um Geld

Berlin - Die Deutschen lieben Glücksspiele: Fast zwei Drittel der erwachsenen Bürger haben im vergangenen Jahr mindestens einmal um Geld gespielt. Der Hauptgrund für die Beliebtheit überrascht dann aber doch.
Studie: Darum spielen die Deutschen so gerne um Geld
Laster verliert stinkende Fracht

Laster verliert stinkende Fracht

Neustadt am Rübenberge - Eine zwölf Kilometer lange Spur seiner stinkenden Fracht hat ein Transporter bei Hannover hinterlassen. Die Ladung hatte sich aufgrund chemischer Reaktionen quasi verselbstständigt.
Laster verliert stinkende Fracht
Kenia kündigt Angriffe in Somalia an - via Twitter

Kenia kündigt Angriffe in Somalia an - via Twitter

Nairobi - Kenia hat Angriffe auf weitere zehn Dörfer in Somalia angekündigt - und zwar via Twitter. Die Bewohner wurden aufgefordert, sich in Sicherheit zu bringen. Der Tweet im Wortlaut:
Kenia kündigt Angriffe in Somalia an - via Twitter
Auch Dicke und Tätowierte dürfen zur Armee

Auch Dicke und Tätowierte dürfen zur Armee

Peking - Auch Dicke und Tätowierte dürfen in Zukunft in China zum Militär. Ganz freiwillig ist diese Änderung nicht, denn das Land ist im Zugzwang. Studenten erhalten sogar Lockangebote:
Auch Dicke und Tätowierte dürfen zur Armee
Gericht: Assange darf ausgeliefert werden

Gericht: Assange darf ausgeliefert werden

London - Der Internet-Rebell und Wikileaks-Gründer Julian Assange darf von Großbritannien an Schweden ausgeliefert werden.
Gericht: Assange darf ausgeliefert werden
Nach Notlandung: Chaotische Zustände im Flugverkehr

Nach Notlandung: Chaotische Zustände im Flugverkehr

Warschau - Nach der geglückten Notlandung einer Boeing 767 in Warschau kam es am Mittwoch zu Chaos im Flugverkehr. Das hat gleich mehrere Gründe.
Nach Notlandung: Chaotische Zustände im Flugverkehr
Wanderer stürzt 300 Meter in die Tiefe - tot

Wanderer stürzt 300 Meter in die Tiefe - tot

Bern - Ein 51-Jähriger ist am Glegghorn in der Schweiz beim Wandern 300 Meter in die Tiefe gestürzt. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Warum er den Halt verlor:
Wanderer stürzt 300 Meter in die Tiefe - tot
Friedhof bietet Gräbersuche mit GPS an

Friedhof bietet Gräbersuche mit GPS an

Stettin - Auf dem Zentralfriedhof in Stettin können Besucher ab sofort die Ruhestätte ihrer Liebsten per GPS unter den rund 300.000 Gräbern ausfindig machen. 100%ig trauen sollte man dem System aber nicht.
Friedhof bietet Gräbersuche mit GPS an
Wieder zwei mutmaßliche Brandstifter festgenommen

Wieder zwei mutmaßliche Brandstifter festgenommen

Berlin - Die Berliner Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch zwei weitere mutmaßliche Autobrandstifter festgenommen. Sie hatten es offenbar vor allem auf Luxuskarossen abgesehen.
Wieder zwei mutmaßliche Brandstifter festgenommen
Neue Gefahr in Bangkok: Streit um Schleusen

Neue Gefahr in Bangkok: Streit um Schleusen

Bangkok - Verärgerte Bewohner überschwemmter Außenbezirke von Bangkok bringen die Stadt nach Angaben des Gouverneurs erneut in Hochwassergefahr. Doch die Politik ist auch nicht ganz unschuldig.
Neue Gefahr in Bangkok: Streit um Schleusen
Siamesische Zwillinge  erfolgreich getrennt

Siamesische Zwillinge  erfolgreich getrennt

Palo Alto - In einer mehr als neunstündigen Operation haben Ärzte an einem kalifornischen Krankenhaus ein siamesisches Zwillingspaar erfolgreich getrennt. Mit welchen Worten die Mutter den Ärzten dankte:
Siamesische Zwillinge  erfolgreich getrennt
Familie rettet sich aus brennendem Haus

Familie rettet sich aus brennendem Haus

Kiel - Eine zehnköpfige Familie konnte sich gerade noch rechtzeitig aus ihrem brennenden Einfamilienhaus retten. Jetzt sind die Eltern und ihre acht Kinder obdachlos. Was passiert war:
Familie rettet sich aus brennendem Haus
Erneute Kernspaltung in Fukushima?

Erneute Kernspaltung in Fukushima?

Fukushima - Im havarierten Atomkraftwerk in Fukushima sind in einem der Reaktoren offenbar Hinweise auf eine erneute Kernspaltung entdeckt worden. An einem der Gebäude war radioaktives Gas ausgetreten.
Erneute Kernspaltung in Fukushima?
Nürnberger wird Schülermeister im Kopfrechnen

Nürnberger wird Schülermeister im Kopfrechnen

Münster/Nürnberg - Wo andere schon längst den Taschenrechner gezückt hätten, verlassen sie sich nur auf ihren Kopf: In Münster sind am Dienstag zwei Schüler zu den deutschen Meistern im Kopfrechnen gekürt worden.
Nürnberger wird Schülermeister im Kopfrechnen
Einjährige Zwillinge ertrunken - Oma soll vor Gericht

Einjährige Zwillinge ertrunken - Oma soll vor Gericht

Schwerin/Broock - Wegen des tragischen Todes ihrer Enkelkinder in Broock bei Lübz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) soll eine Großmutter vor Gericht kommen. Am Dienstag erhob die Staatsanwaltschaft Anklage gegen die 58-Jährige.
Einjährige Zwillinge ertrunken - Oma soll vor Gericht
Jungen gestehen Prügelattacke auf Erzieherin

Jungen gestehen Prügelattacke auf Erzieherin

Mühlhausen - Zwei Teenager knüppeln ihre Erzieherin mit der Eisenstange nieder. Sie hören erst auf, als sie sich tot stellt. Jetzt haben die Jungen ihre Tat gestanden - und sich bei ihrem Opfer entschuldigt.
Jungen gestehen Prügelattacke auf Erzieherin
60-jährige Sächsin ist Lotto-Millionärin

60-jährige Sächsin ist Lotto-Millionärin

Leipzig - Mit einem satten Gewinn von 9,4 Millionen Euro kann eine 60-jährige Lottospielerin aus Sachsen ihren bevorstehenden Ruhestand genießen. Was die Glückliche mit dem vielen Geld machen will:
60-jährige Sächsin ist Lotto-Millionärin
Dreistes Eichhörnchen zum Abschuss freigegeben

Dreistes Eichhörnchen zum Abschuss freigegeben

Stockholm - Ein freches Eichhörnchen sorgt in Stockholm für Aufregung. Jetzt geht der Ärger über den vorwitzigen Nager so weit, dass es dem flinken Winzling an den Kragen gegen soll.
Dreistes Eichhörnchen zum Abschuss freigegeben
Demonstranten versammeln sich in Nizza

Demonstranten versammeln sich in Nizza

Nizza - Globalisierungsgegner aus der ganzen Welt haben sich am (heutigen) Dienstag in Nizza zu Protesten gegen die Finanzmarktpolitik der zwanzig mächtigsten Staaten der Welt versammelt.
Demonstranten versammeln sich in Nizza
Probleme mit Fahrwerk: Boeing 767 muss in Warschau notlanden

Probleme mit Fahrwerk: Boeing 767 muss in Warschau notlanden

Warschau - Eine aus Newark (US-Bundesstaat New Jersey) kommende Boeing 767 der polnischen Fluggesellschaft LOT ist am Dienstag in Warschau notgelandet. Passagier und Crew hatten dabei großes Glück.
Probleme mit Fahrwerk: Boeing 767 muss in Warschau notlanden
Von Flut eingeschlossen: 17 Elefanten warten auf Rettung

Von Flut eingeschlossen: 17 Elefanten warten auf Rettung

Ayutthaya - Seit einem Monat harrt eine Gruppe von 17 Elefanten auf einer nur wenige Meter breiten Betoninsel in der überfluteten thailändischen Stadt Ayutthaya aus.
Von Flut eingeschlossen: 17 Elefanten warten auf Rettung
Bauer von eigenem Traktor erdrückt

Bauer von eigenem Traktor erdrückt

Luzern - Ein Landwirt ist in Römerswil im Schweizer Kanton Luzern auf tragische Weise ums Leben gekommen. In einem stark abschüssigen Gelände kam es zu dem tragischen Unfall.
Bauer von eigenem Traktor erdrückt
Ein Toter und fünf Verletzte bei Unfallserie auf der A 7

Ein Toter und fünf Verletzte bei Unfallserie auf der A 7

Schwarmstedt - Bei einer Unfallserie auf der Autobahn 7 bei Schwarmstedt (Heidekreis) ist am Dienstag ein 25-jähriger Lkw-Fahrer getötet worden. Fünf weitere Personen wurden bei den Unfällen verletzt.
Ein Toter und fünf Verletzte bei Unfallserie auf der A 7
Streit um Halloween-Süßigkeiten - vier Kinder verletzt

Streit um Halloween-Süßigkeiten - vier Kinder verletzt

Berlin - Prügelei um Halloween-Süßigkeiten: 15 Kinder haben am Montaga in Berlin andere Kinder gewürgt, geschlagen und die gesammelten Bonbons geraubt. Letzlich musste die Polizei bei dem Streit um Bonbons eingreifen.
Streit um Halloween-Süßigkeiten - vier Kinder verletzt
Rauch an Bord: Air Berlin weist Nervengift-Vorwürfe zurück

Rauch an Bord: Air Berlin weist Nervengift-Vorwürfe zurück

Berlin - Air Berlin hat Vorwürfe zurückgewiesen, wonach Nervengift in die Kabine einer Maschine gelangt sein könnte. Wie es zu dem Vorwurf kam, die Fluggäste seien mit einem gefährlichen Stoff in der Kabinen-Luft belastet worden:
Rauch an Bord: Air Berlin weist Nervengift-Vorwürfe zurück