Ressortarchiv: WELT

Forscher: Mehr Technik-Förderung gegen billigen CO2-Ausstoß

Forscher: Mehr Technik-Förderung gegen billigen CO2-Ausstoß

Potsdam (dpa) - Die Kosten für den Ausstoß des Klimakillers Kohlendioxid (CO2) bleiben für die Industrie vielerorts gering. Forscher empfehlen nun eine stärkere Förderung von Umwelttechnologien, um die Produktion des Treibhausgases zu begrenzen.
Forscher: Mehr Technik-Förderung gegen billigen CO2-Ausstoß
Unfälle nach heftigen Schneefällen: Winterwetter bleibt

Unfälle nach heftigen Schneefällen: Winterwetter bleibt

Freiburg/Düsseldorf (dpa) - Anhaltendes Winterwetter mit heftigen Schneefällen hat zum Wochenstart in vielen Teilen Deutschlands Unfälle verursacht und Flugreisen erschwert. In Nordrhein-Westfalen kam mindestens ein Mensch bei einem Verkehrsunfall ums Leben.
Unfälle nach heftigen Schneefällen: Winterwetter bleibt
Jeder Vierte stirbt an Krebs - aber immer später

Jeder Vierte stirbt an Krebs - aber immer später

Wiesbaden (dpa) - Jeder Vierte in Deutschland stirbt an Krebs, doch die Patienten überleben immer länger. Das durchschnittliche Sterbealter bei Krebserkranken steigt seit Jahren an, wie das Statistische Bundesamt berichtete: «Im Jahr 2013 erreichte es mit 73,4 Jahren den bisher höchsten gemessenen Wert.»
Jeder Vierte stirbt an Krebs - aber immer später
Anklage in Südkorea fordert drei Jahre Haft

Anklage in Südkorea fordert drei Jahre Haft

Im Prozess um den "Nussskandal" bei der südkoreanischen Fluggesellschaft Korean Air (KAL) hat die Staatsanwaltschaft drei Jahre Haft für die angeklagte Ex-Vizechefin des Unternehmens gefordert.
Anklage in Südkorea fordert drei Jahre Haft
Lufthansa-Maschine dreht wegen Technik-Problems um

Lufthansa-Maschine dreht wegen Technik-Problems um

Frankfurt/Main - Ein Lufthansa-Flugzeug ist wegen eines technischen Problems auf dem Weg von Frankfurt ins russische Nischni Nowgorod umgedreht.
Lufthansa-Maschine dreht wegen Technik-Problems um
Frau alarmiert aus sinkendem Auto ihren Mann

Frau alarmiert aus sinkendem Auto ihren Mann

Rehweiler - Riesiges Glück hatte eine Frau in Rheinland-Pfalz, die mit ihrem Wagen in einen Fluss gestürzt war und aus dem sinkenden Auto per Handy ihren Mann alarmierte.
Frau alarmiert aus sinkendem Auto ihren Mann
Murmeltier Phil sagt sechs Wochen Winter voraus

Murmeltier Phil sagt sechs Wochen Winter voraus

Washington - „Punxsutawney Phil“ ist Amerikas schlechtester und zugleich aber beliebtester Meteorologe. Am Montag, dem diesjährigen „Groundhog Day“ sagte das kleine Murmeltier wieder das Wetter voraus.
Murmeltier Phil sagt sechs Wochen Winter voraus
So viele Grundschüler können nicht schwimmen

So viele Grundschüler können nicht schwimmen

Berlin - Jeder sechste Grundschüler zwischen sieben und zehn Jahren kann nicht schwimmen. Das geht aus Daten der bundesweiten Studie zur Kindergesundheit (KiGGS) hervor,
So viele Grundschüler können nicht schwimmen
Mord an Schwangerer: Polizei sucht Zeugin
Video

Mord an Schwangerer: Polizei sucht Zeugin

Berlin - Nach dem grausamen Mord an einer 19-jährigen Schwangeren in Berlin sucht die Polizei eine Taxifahrerin als Zeugin.
Mord an Schwangerer: Polizei sucht Zeugin
Polizei sucht Schaulustige von A2-Unfall

Polizei sucht Schaulustige von A2-Unfall

Schackensleben - Die Polizei sucht weiter nach Autofahrern, die sich nach einem schweren Unfall auf der A2 bei Magdeburg über den Standstreifen vorbeigedrängelt haben statt zu helfen.
Polizei sucht Schaulustige von A2-Unfall
Leichen in Koffern: Angeklagter bestreitet Mordvorwürfe

Leichen in Koffern: Angeklagter bestreitet Mordvorwürfe

Stuttgart (dpa) - Acht Monate nach dem Fund von zwei in Koffern verstauten Leichen steht in Stuttgart ein 48 Jahre alter Mann vor Gericht. Die Anklage wirft ihm zweifachen Mord vor und geht von einer Beziehungstat aus.
Leichen in Koffern: Angeklagter bestreitet Mordvorwürfe
Schnee bringt Berufsverkehr zum Wochenstart durcheinander

Schnee bringt Berufsverkehr zum Wochenstart durcheinander

Düsseldorf (dpa) - Schnee und Glätte haben Autofahrern in vielen Regionen Deutschlands zum Wochenbeginn Geduld abverlangt. Im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen gab es im Berufsverkehr am Morgen mehrere Hundert Kilometer Stau.
Schnee bringt Berufsverkehr zum Wochenstart durcheinander
Mörder flüchten mit Bettlaken aus Knast

Mörder flüchten mit Bettlaken aus Knast

Meerut - Klassisch mit dem Bettlaken sind 91 Häftlinge, darunter auch mehrere verurteilte Mörder, aus einem Jugendgefängnis im Norden Indiens geflohen.
Mörder flüchten mit Bettlaken aus Knast
Schnee sorgt für Verkehrschaos in Deutschland

Schnee sorgt für Verkehrschaos in Deutschland

Düsseldorf - Schnee und Glätte haben in vielen Regionen Deutschlands zum Wochenbeginn für kilometerlange Staus gesorgt und den Autofahrern viel Geduld abverlangt.
Schnee sorgt für Verkehrschaos in Deutschland
Dominique Strauss-Kahn wegen Zuhälterei vor Gericht

Dominique Strauss-Kahn wegen Zuhälterei vor Gericht

Lille - Der frühere Chef des Internationalen Währungsfonds, Dominique Strauss-Kahn, muss sich ab Montag mit 13 weiteren Angeklagten wegen organisierter Zuhälterei verantworten.
Dominique Strauss-Kahn wegen Zuhälterei vor Gericht
Schauspieler stürzen durch Bühnen-Falltür

Schauspieler stürzen durch Bühnen-Falltür

Stuttgart - Ein Schauspieler und eine Choreographin sind vor einer Vorstellung im Stuttgarter Schauspielhaus durch eine Luke im Bühnenboden zwei Meter in die Tiefe gestürzt.
Schauspieler stürzen durch Bühnen-Falltür
Häuser in Duisburg müssen von Asbest-Staub gereinigt werden

Häuser in Duisburg müssen von Asbest-Staub gereinigt werden

Duisburg (dpa) - Nachdem ein Großbrand am Wochenende Teile Duisburgs mit gefährlichem Asbest-Staub überzogen hat, müssen Dutzende Wohnhäuser und Geschäfte gereinigt werden.
Häuser in Duisburg müssen von Asbest-Staub gereinigt werden
Graupelschauer mit einzelnen Auflockerungen

Graupelschauer mit einzelnen Auflockerungen

Offenbach (dpa) - Heute hält vielerorts der wechselhafte Wettercharakter mit einzelnen Schnee- und Graupelschauern und zeitweisem Sonnenschein an. Vor allem in den Mittelgebirgen und an den Alpen kann es auch längere Zeit schneien.
Graupelschauer mit einzelnen Auflockerungen
«No brown in town» - Alte Stilregel gilt noch

«No brown in town» - Alte Stilregel gilt noch

Frankfurt/Main - Es gibt zig Moderegeln: keine roten Fingernägel auf der Arbeit, sonntags nur in feinem Zwirn oder «No brown in town». Letztere hält sich hartnäckig.
«No brown in town» - Alte Stilregel gilt noch
Satiremagazin „Charlie Hebdo“ macht Pause

Satiremagazin „Charlie Hebdo“ macht Pause

Paris - Einige Wochen nach dem islamistischen Terroranschlag gegen das französische Satiremagazin "Charlie Hebdo" will das Blatt zunächst eine Pause machen.
Satiremagazin „Charlie Hebdo“ macht Pause
In den Alpen: Zehn Tote bei Lawinenunglücken

In den Alpen: Zehn Tote bei Lawinenunglücken

Bern - Zahlreiche Lawinenabgänge darf es an diesem Wochenende. Mindestens neun Menschen sind in den Alpen ums Leben gekommen. Allein in der Schweiz waren es fünf.
In den Alpen: Zehn Tote bei Lawinenunglücken
Hunderte trauern um ermordete Schwangere

Hunderte trauern um ermordete Schwangere

Berlin - Über Facebook hatte eine Anwohnerin aufgerufen und hunderte Menschen folgten ihrem Post. Sie trauerten um die Schwangere, die vor einer Woche lebendig verbrannt wurde.
Hunderte trauern um ermordete Schwangere
Erste Demonstration von Pegida-Ableger in Wien

Erste Demonstration von Pegida-Ableger in Wien

Wien - Nun hat die Pegida-Bewegung auch unser Nachbarland Österreich erreicht. Am Montag wird ein Ableger der islamfeindlichen Demonstranten einen "Abendspaziergang" machen.
Erste Demonstration von Pegida-Ableger in Wien
Neue Details im Fall Tugce?

Neue Details im Fall Tugce?

Offenbach - Anscheinend sind im Fall Tugce neue Details der gerichtsmedizinischen Untersuchung bekannt geworden. Der Bericht der Gerichtsmedizin soll eine andere Todesursache offenbaren.
Neue Details im Fall Tugce?
Großfeuer setzt Asbeststaub frei: Aufräumen in Duisburg

Großfeuer setzt Asbeststaub frei: Aufräumen in Duisburg

Duisburg (dpa) - Ein Großbrand hat Teile von Duisburg mit gefährlichem Asbeststaub überzogen. Die Polizei sperrte daraufhin am Samstag im Umkreis von 500 Metern Straßen und Parkplätze stundenlang ab.
Großfeuer setzt Asbeststaub frei: Aufräumen in Duisburg
Welle erfasst Mann beim Ausstreuen von Asche

Welle erfasst Mann beim Ausstreuen von Asche

London - Er wollte doch nur die Asche eines Verstorbenen ins Meer streuen. Ein Mann ist dem Wunsch eines Toten nachgekommen und möglicherweise dabei selbst getötet worden. Eine Welle packte ihn. Er wird nun vermisst.
Welle erfasst Mann beim Ausstreuen von Asche
28-Jähriger an U-Bahnhof in Fürth erstochen

28-Jähriger an U-Bahnhof in Fürth erstochen

Fürth (dpa) - Nach einem Streit ist ein 28 Jahre alter Mann an einer U-Bahnstation im bayerischen Fürth erstochen worden. Gegen einen 19-Jährigen wurde Haftbefehl wegen Totschlags beantragt.
28-Jähriger an U-Bahnhof in Fürth erstochen
Nackter greift Polizisten an und wird erschossen

Nackter greift Polizisten an und wird erschossen

Bad Zwischenahn - Zu einem tödlichen Zwischenfall ist es am Sonntag in Bad Zwischenahn gekommen. Ein nackter Mann attackierte einen Polizisten mit einem Messer und wurde vom Beamten erschossen.
Nackter greift Polizisten an und wird erschossen
Lawinen töten 13 Wintersportler in Europa

Lawinen töten 13 Wintersportler in Europa

Wien/Feldberg (dpa) - Unter Schneelawinen sind 13 Wintersportler in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Spanien ums Leben gekommen. Auf zwei tödliche Unglücke am Freitag im Schwarzwald folgten am Wochenende ähnliche Vorfälle in den Alpenländern und Pyrenäen, bei denen elf Menschen starben.
Lawinen töten 13 Wintersportler in Europa
Ägypten begnadigt australischen Reporter

Ägypten begnadigt australischen Reporter

Kairo - Der inhaftierte australische Al-Dschasira-Reporter Peter Greste konnte das Gefängnis in Ägypten verlassen. Er war zusammen mit zwei Kollegen 2013 festgenommen worden.
Ägypten begnadigt australischen Reporter
Traditioneller Karneval von Venedig beginnt mit buntem Fest

Traditioneller Karneval von Venedig beginnt mit buntem Fest

Venedig (dpa) - Mit farbenfrohen Masken, Umzügen und Musik hat der berühmte Karneval von Venedig begonnen.
Traditioneller Karneval von Venedig beginnt mit buntem Fest
Eisiges Badevergnügen: Dresdner stürzen sich in die Elbe

Eisiges Badevergnügen: Dresdner stürzen sich in die Elbe

Dresden (dpa) - Obelix, Kermit und Schlumpfine im eisigen Wasser: 129 Frauen und Männer haben sich beim verspäteten Dresdner Neujahrsschwimmen in die 4 Grad kalte Elbe gestürzt.
Eisiges Badevergnügen: Dresdner stürzen sich in die Elbe
Lawinen töten zwölf Skifahrer in Alpen und Schwarzwald

Lawinen töten zwölf Skifahrer in Alpen und Schwarzwald

Wien - Schnee bringt Spaß - und birgt Gefahren. Trotz Lawinenwarnungen verlassen viele Wintersportler die sicheren Pisten. Das Wochenende endet mit einer traurigen Bilanz.
Lawinen töten zwölf Skifahrer in Alpen und Schwarzwald
Mann feuert auf Polizisten - und erschießt sich

Mann feuert auf Polizisten - und erschießt sich

Wuppertal - Als die Polizisten aus dem Wagen steigen, fallen Schüsse. Die Beamten wollten einen mutmaßlichen Autoknacker überprüfen.
Mann feuert auf Polizisten - und erschießt sich
Stark bewölkt mit Schnee- und Graupelschauern

Stark bewölkt mit Schnee- und Graupelschauern

Offenbach (dpa) - Heute bleibt es meist wechselnd bis stark bewölkt und es kommt vor allem im Westen und Süden gebietsweise zu teils wiederholten Schnee- und Graupelschauern. In den Staulagen einiger Mittelgebirge kann es auch längere Zeit schneien.
Stark bewölkt mit Schnee- und Graupelschauern
Schaulustige lassen Unfallopfer liegen

Schaulustige lassen Unfallopfer liegen

Schackensleben - Anstatt schwer verletzten Unfallopfern auf der Autobahn 2 bei Magdeburg zu helfen, sind viele Autofahrer am Samstag lediglich an dem Trümmerfeld vorbeigefahren um Fotos zu machen.
Schaulustige lassen Unfallopfer liegen
Das sind die meistbewunderten Menschen

Das sind die meistbewunderten Menschen

Berlin - Ist es der Papst, ist es die Queen oder vielleicht doch Angelina Jolie? Wer wird auf der Welt am meisten bewundert? Das wollten Meinungsforscher von Tausenden Menschen wissen.
Das sind die meistbewunderten Menschen
Linienbus rast in Hamburger Wohnhaus

Linienbus rast in Hamburger Wohnhaus

Hamburg - Ein Linienbus ist in Hamburg-Eidelstedt in ein Wohnhaus gekracht. Dabei wurden der Busfahrer schwer und fünf Fahrgäste leicht verletzt, wie die Hamburger Feuerwehr mitteilte.
Linienbus rast in Hamburger Wohnhaus
Linienbus kracht in Hamburger Wohnhaus

Linienbus kracht in Hamburger Wohnhaus

Hamburg - Schock in Hamburg: Ein Linienbus ist am Samstagabend im Stadtteil Eidelstedt in ein Wohnhaus gekracht. Sechs Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.
Linienbus kracht in Hamburger Wohnhaus