Ressortarchiv: WELT

Von Kobolden bis Hexen - So heidnisch feiern unsere Nachbarn Neujahr

Von Kobolden bis Hexen - So heidnisch feiern unsere Nachbarn Neujahr

Europa tickt christlich, hat heidnische Wurzeln und verschiedene Kalender. Der Mix sorgt im Januar für spannende Feste. Junge Italiener müssen lange auf ihre Geschenke warten.
Von Kobolden bis Hexen - So heidnisch feiern unsere Nachbarn Neujahr
Regen im Westen - Dauerfrost im Osten

Regen im Westen - Dauerfrost im Osten

Offenbach (dpa) - Plusgrade im Westen und Dauerfrost im Osten - das Wetter in Deutschland bleibt zweigeteilt. Das bedeutet bittere Kälte im Osten, im Westen graues und nass-kaltes Wetter.
Regen im Westen - Dauerfrost im Osten
Hai-Attacke: Mann schlägt Raubfisch durch Prügel in die Flucht

Hai-Attacke: Mann schlägt Raubfisch durch Prügel in die Flucht

Sydney - Ein Fischer ist vor der Küste Australiens von einem Raubfisch angegriffen worden. Dort herrscht seit Tagen Hai-Alarm. Doch der Mann konnte sich gegen die Attacke wehren.
Hai-Attacke: Mann schlägt Raubfisch durch Prügel in die Flucht
Darf sich der Winter nun endlich über Schnee freuen?

Darf sich der Winter nun endlich über Schnee freuen?

Offenbach - Bisher war in Deutschland von Winter keine Spur. Aber mit dem neuen Jahr könnte auch der Schnee endlich den Weg zu uns finden.
Darf sich der Winter nun endlich über Schnee freuen?
Hund bellt und rettet seinem Frauchen damit das Leben

Hund bellt und rettet seinem Frauchen damit das Leben

München - Das wird sie ihrem Haustier sicherlich nie vergessen: Eine 75-Jährige wurde von ihrem Hund aus tiefstem Schlaf geweckt und so vor dem sicheren Tod gerettet.
Hund bellt und rettet seinem Frauchen damit das Leben
Mann hortet eine Tonne illegale Feuerwerkskörper im Keller

Mann hortet eine Tonne illegale Feuerwerkskörper im Keller

Berlin - Weil sich ein Anwohner über das heftige Feuerwerk seines Nachbarn beschwert hat, ist die Polizei der Sache nachgegangen. Was die Beamten dann im Keller fanden, ist rekordverdächtig.
Mann hortet eine Tonne illegale Feuerwerkskörper im Keller
Frankreich: Autofahrer greift Soldaten vor Moschee an

Frankreich: Autofahrer greift Soldaten vor Moschee an

Paris - Vor einer Moschee in Frankreich hat ein Wachsoldat auf ein Auto geschossen, das auf ihn zuraste. Der Fahrer wurde durch zwei Schüsse schwer verletzt.
Frankreich: Autofahrer greift Soldaten vor Moschee an
Terror-Warnung in München: Hinweise auf Pläne aus dem Irak

Terror-Warnung in München: Hinweise auf Pläne aus dem Irak

München - Die Terrorwarnung für den Münchner Hauptbahnhof lässt Fragen offen. Die Hinweise bezogen sich auf namentlich bekannte Verdächtige aus dem Einflussgebiet der Terrormiliz Islamischer Staat. Doch gibt es die Personen wirklich?
Terror-Warnung in München: Hinweise auf Pläne aus dem Irak
Ai Weiwei plant Flüchtlingsmonument auf Lesbos

Ai Weiwei plant Flüchtlingsmonument auf Lesbos

Das Flüchtlingsdrama in der Ägäis berührt auch Künstler. Ai Weiwei will ein Monument für die Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos errichten. Er sucht nun nach Sponsoren.
Ai Weiwei plant Flüchtlingsmonument auf Lesbos
Ein Toter und 66 Verletzte bei Massenkarambolage

Ein Toter und 66 Verletzte bei Massenkarambolage

Paderborn - Schrecklicher Start ins neue Jahr: Eine Nebelwand nimmt Autofahrern auf einer Autobahn in Ostwestfalen kurz nach Mitternacht plötzlich die Sicht. 24 Fahrzeuge sind beteiligt. Ein Mann stirbt.
Ein Toter und 66 Verletzte bei Massenkarambolage
Terror-Warnung in München - Bilder

Terror-Warnung in München - Bilder

München - Die Polizei hatte an Silvester eine Terror-Warnung für München ausgegeben. Unsere Fotostrecke gibt einen Überblick über die Ereignisse in der Nacht und am Tag danach.
Terror-Warnung in München - Bilder
15 Verletzte bei Silvesterparty - Frau verliert Fuß

15 Verletzte bei Silvesterparty - Frau verliert Fuß

Der unbeschwerte Start ins neue Jahr endete bei einer Feier in Datteln in einer Katastrophe. Eine Feuerwerksbatterie kippt um, feuert in eine Menschenmenge.
15 Verletzte bei Silvesterparty - Frau verliert Fuß
Massenkarambolage bei Paderborn: Ein Toter, 66 Verletzte

Massenkarambolage bei Paderborn: Ein Toter, 66 Verletzte

Schrecklicher Start ins neue Jahr: Eine Nebelwand nimmt Autofahrern auf einer Autobahn in Ostwestfalen kurz nach Mitternacht plötzlich die Sicht. 24 Fahrzeuge sind beteiligt. Ein Mann stirbt.
Massenkarambolage bei Paderborn: Ein Toter, 66 Verletzte
Wetterspuk beschert Tauwetter am Nordpol

Wetterspuk beschert Tauwetter am Nordpol

Tauwetter am Nordpol im Winter - das geht gar nicht, meinen Laien. Doch vor Jahresende war es soweit. Aber nur ganz kurz. Dennoch: Die langfristigen Folgen sind schwer kalkulierbar.
Wetterspuk beschert Tauwetter am Nordpol
Nordpol: Nach Wärmeschub wird's jetzt wieder kälter

Nordpol: Nach Wärmeschub wird's jetzt wieder kälter

Hamburg - Nach einer ungewöhnlichen Warmphase am Nordpol sind die Temperaturen dort weiter gesunken. „Der Einschub der Warmluft lässt spürbar nach“, sagte Meteorologe Markus Eifried vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Freitag.
Nordpol: Nach Wärmeschub wird's jetzt wieder kälter
Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet

Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet

Hamburg (dpa) - Mehr als 90 Menschen sind in der Silvesternacht aus einem brennenden Altersheim in Hamburg-Altona gerettet worden. Drei von ihnen waren leicht verletzt worden, als das Gebäude am späten Donnerstagabend in Brand geraten war.
Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet
Lilly war die Schnellste: Um 0.01 Uhr kam sie zur Welt

Lilly war die Schnellste: Um 0.01 Uhr kam sie zur Welt

Erfurt - Pünktlich zum Höhepunkt des Silvesterfeuerwerks hat ein Neujahrsbaby in Erfurt das Licht der Welt erblickt. Um 0.01 Uhr kam die kleine Lilly im Katholischen Krankenhaus zur Welt, wie eine Krankenschwester sagte.
Lilly war die Schnellste: Um 0.01 Uhr kam sie zur Welt
Feuer an Neujahr in Flüchtlingsunterkunft für Kinder

Feuer an Neujahr in Flüchtlingsunterkunft für Kinder

Ruppertshofen - In einer Flüchtlingsunterkunft für Kinder und Jugendliche in Ruppertshofen (Baden-Württemberg) hat es am frühen Neujahrsmorgen gebrannt. Die Brandursache war zunächst völlig unklar.
Feuer an Neujahr in Flüchtlingsunterkunft für Kinder
Ursache für Brand in Luxushotel in Dubai unklar

Ursache für Brand in Luxushotel in Dubai unklar

Dubai - Die Ursache für ein riesiges Feuer in einem Luxushotel im Zentrum Dubais ist weiter unklar. Der Brand war kurz vor Beginn der Silvesterfeierlichkeiten in der 20. Etage ausgebrochen
Ursache für Brand in Luxushotel in Dubai unklar
London begrüßt 2016 mit Mega-Feuerwerk

London begrüßt 2016 mit Mega-Feuerwerk

London - Big Ben in London schlägt Zwölf - und Großbritannien begrüßt das neue Jahr 2016. Zehntausende Menschen strömten in der Hauptstadt an das Themseufer, um das traditionelle Mega-Feuerwerk am Riesenrad London Eye zu verfolgen.
London begrüßt 2016 mit Mega-Feuerwerk
Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet

Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet

Hamburg - Mehr als 90 Menschen sind in der Silvesternacht aus einem brennenden Altersheim in Hamburg-Altona gerettet worden. Drei von ihnen waren leicht verletzt worden, als das Gebäude am späten Donnerstagabend in Brand geraten war.
Mehr als 90 Menschen aus brennendem Altersheim gerettet
Feuerwerksbatterie feuert in Menge - 15 Verletzte

Feuerwerksbatterie feuert in Menge - 15 Verletzte

Datteln - Bei einer Silvesterparty in einem Landhotel in Datteln bei Recklinghausen sind 15 Menschen durch Feuerwerk verletzt worden. Eine Feuerwerksbatterie stürzte um und feuerte in eine Menschenmenge.
Feuerwerksbatterie feuert in Menge - 15 Verletzte
Hunderttausende begrüßen das neue Jahr in Berlin

Hunderttausende begrüßen das neue Jahr in Berlin

Berlin - Sie haben geschunkelt, getanzt und angestoßen: Deutschlands größte Silvesterparty in Berlin ist friedlich geblieben. Es galten verstärkte Sicherheitsvorkehrungen.
Hunderttausende begrüßen das neue Jahr in Berlin
Terror-Alarm in München: Pegida-Chef Bachmann provoziert bei Twitter

Terror-Alarm in München: Pegida-Chef Bachmann provoziert bei Twitter

München - In München herrschte in der Silvesternacht Terror-Alarm, weil die Polizei Hinweise auf einen Selbstmordanschlag hatte. Pegida-Chef Lutz Bachmann nutzt die Gelegenheit, um zu provozieren:
Terror-Alarm in München: Pegida-Chef Bachmann provoziert bei Twitter
Verletzte bei Brand in Luxushotel in Dubai

Verletzte bei Brand in Luxushotel in Dubai

In Dubai brennt kurz vor dem Jahreswechsel ein Wolkenkratzer lichterloh. Mindestens 16 Menschen werden verletzt. Trotzdem steigt die Silvesterparty in der Golfmetropole wie geplant.
Verletzte bei Brand in Luxushotel in Dubai