Großalarm ausgelöst

Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei

+
Zugunglück in Augsburg: Ein Personenzug ist mit einem Steuerwagen der Deutschen Bahn zusammengestoßen.

In der Nähe des Augsburger Hauptbahnhofes sind am Montagmittag zwei Züge zusammengestoßen. Bisher meldet die Polizei mindestens drei Verletzte.

Augsburg - Ein Personenzug der Bayerischen Regiobahn hat zwischen Augsburg-Hauptbahnhof und Augsburg-Oberhausen einen rangierenden Zug gerammt. Wie die Bundespolizei bisher gegenüber der Augsburger Allgemeinen bestätigt hat, wurde eine Person leicht verletzt - ein Lokführer. Zwei weitere erlitten nach Angaben der Bundespolizei einen Schock. Weitere Infos lesen Sie auf merkur.de.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-digital-Netzwerkes.

dpa/kg

Auch interessant

Meistgelesen

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt
Hoffnung bei Rekordbrand in Kalifornien - doch das Wetter schlägt schon wieder um
Hoffnung bei Rekordbrand in Kalifornien - doch das Wetter schlägt schon wieder um
Brennende Autos versetzen Polizei in Schweden in Angst und Schrecken
Brennende Autos versetzen Polizei in Schweden in Angst und Schrecken
Mindestens 22 Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Genua
Mindestens 22 Tote nach Einsturz der Autobahnbrücke in Genua

Kommentare