Das könnte Sie auch interessieren

WhatsApp: Warnung der Polizei! So dreist locken Betrüger Sie in die Abzock-Falle

WhatsApp: Warnung der Polizei! So dreist locken Betrüger Sie in die Abzock-Falle

WhatsApp: Warnung der Polizei! So dreist locken Betrüger Sie in die Abzock-Falle
Gefahr in Nürnberg: Intakte Fliegerbombe mit chemischen Zünder gefunden

Gefahr in Nürnberg: Intakte Fliegerbombe mit chemischen Zünder gefunden

Gefahr in Nürnberg: Intakte Fliegerbombe mit chemischen Zünder gefunden
20-Grad-Marke geknackt: Hoch „Dorit“ verabschiedet sich - doch es gibt eine gute Nachricht

20-Grad-Marke geknackt: Hoch „Dorit“ verabschiedet sich - doch es gibt eine gute Nachricht

20-Grad-Marke geknackt: Hoch „Dorit“ verabschiedet sich - doch es gibt eine gute Nachricht

Spektakuläre Befreiungsaktion

Ausbruch aus Psychiatrie: Dritter Ausbrecher festgenommen

+
Nach dem spektakulären Ausbruch von Straftätern aus einer Psychiatrie in Zwiefalten ist nun auch der dritte Flüchtige geschnappt worden.

Knapp eine Woche nach dem spektakulären Ausbruch dreier Straftäter aus der Psychiatrie im baden-württembergischen Zwiefalten ist der dritte Ausbrecher gefasst worden.

Zwiefalten - Polizisten nahmen den 32 Jahre alten türkischen Staatsbürger am Freitagabend auf einer Autobahnraststätte in Rheinland-Pfalz fest. Er sei mit einem gestohlenen Auto unterwegs gewesen, teilte die Polizei in Reutlingen am Samstag mit. Bereits am Dienstagabend waren die beiden anderen Ausbrecher, ein 30-jähriger Grieche und ein 38-jähriger Italiener, nach einer Verfolgungsjagd in Esslingen festgenommen worden.

Durch dieses Loch entkamen die Straftäter aus ihrem gemeinsamen Zimmer.

Die drei Männer sind wegen Diebstahls und verschiedener Raubdelikte verurteilt und wurden wegen ihrer Drogen- und Alkoholabhängigkeit in Zwiefalten behandelt. Sie waren vor gut einer Woche aus ihrem gemeinsamen Zimmer in der geschlossenen Abteilung ausgebrochen. Sie hatten die etwa 40 Zentimeter dicke Ziegelstein-Außenmauer des Zimmers von innen ausgehöhlt und dann mit einem Rammbock durchstoßen, den sie aus Bettkastenholz gebaut hatten. Durch das Wandloch seilten sie sich mit verknoteten Bettlaken aus dem zweiten Stock ab.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

A1 bei Stuhr nahe Bremen

Horror-Unfall: Geisterfahrer rast in Familie und stirbt - Eltern und Kind in Lebensgefahr

Horror-Unfall: Geisterfahrer rast in Familie und stirbt - Eltern und Kind in Lebensgefahr

Schrecklicher Unfall

Polizistin stirbt bei einer Einsatzfahrt: Große Trauer um „Charly“ (†22)

Polizistin stirbt bei einer Einsatzfahrt: Große Trauer um „Charly“ (†22)

16-Jährige psychisch krank 

Jugendliche sticht auf schwangere Frau ein – Mordkommission ermittelt 

Jugendliche sticht auf schwangere Frau ein – Mordkommission ermittelt 

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkener geht in Kneipe aufs Klo - seine Kumpel hören nur noch den Schrei
Betrunkener geht in Kneipe aufs Klo - seine Kumpel hören nur noch den Schrei
Furchtbarer Unfall: Frau fliegt mit BMW Cabrio auf Autobahn über Leitplanke
Furchtbarer Unfall: Frau fliegt mit BMW Cabrio auf Autobahn über Leitplanke
Kassel: Polizei stoppt VW Golf GTI - Reaktion des Fahrers ist unfassbar
Kassel: Polizei stoppt VW Golf GTI - Reaktion des Fahrers ist unfassbar
Spaziergänger machen gruseligen Fund im Schnee - die Polizei steht vor einem Rätsel
Spaziergänger machen gruseligen Fund im Schnee - die Polizei steht vor einem Rätsel

Kommentare