1000 Polizisten im Einsatz

Ausschreitungen in Berlin - 25 Festnahmen

+
Ein Gebäude der Bundesdruckerei in Berlin-Kreuzberg wurde mit Farbe beschmiert.

Berlin - Bei einer Demonstration von etwa 650 teilweise vermummten Menschen ist es am Samstagabend in den Berliner Stadtteilen Kreuzberg und Friedrichshain zu Ausschreitungen gekommen.

Rund 1000 Beamte waren bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz, wie die Polizei mitteilte. 25 Menschen wurden festgenommen, 8 Polizisten verletzt.

Randale in Berlin - die Schäden in der Hauptstadt

Randale in Berlin - die Schäden in der Hauptstadt

Der Protest sei nicht angemeldet gewesen, hieß es. Anlass war der Europäische Polizeikongress, der in dieser Woche in der Hauptstadt stattfindet. Ein linkes Bündnis kündigte weitere Aktionen am Rande des Kongresses an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London
Zwei Festnahmen nach „barbarischen“ Säureattacken in London

Kommentare