In Australien vermisster Deutscher tot

Sydney - Ein seit Freitag im Norden Australiens vermisster Deutscher ist tot.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde die Leiche des 63-Jährigen abseits ausgeschilderter Wanderpfade im Kakadu Nationalpark gefunden. Der Mann war am Freitagmorgen zu einer zwölf Kilometer langen Wanderung aufgebrochen, für die er etwa sechs Stunden eingeplant hatte. Als er nicht zurückkehrte, schlug seine Frau Alarm. Möglicherweise hatte der Mann trotz Temperaturen um die 38 Grad kein Trinkwasser dabei. Nach Angaben der Polizei lag die Leiche nur drei Kilometer von einem Parkplatz entfernt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank
Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen
Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Gaffer behindern Retter nach Unfällen auf A3
Gaffer behindern Retter nach Unfällen auf A3

Kommentare