An der Copacabana

Auto fährt in Menschenmenge - Baby stirbt, mindestens 15 Verletzte

Auf der Strandpromenade an der Copacabana in Rio de Janeiro ist ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren. Dabei wurde brasilianischen Medienberichten zufolge ein acht Monate altes Baby getötet, mindestens 15 weitere Menschen wurden verletzt.

Rio de Janeiro - Der Fahrer habe die Kontrolle über seinen Wagen verloren, von einem Terroranschlag werde nicht ausgegangen, schrieb die Militärpolizei des Bundesstaates auf Twitter.

Das Unglück ereignete sich am Donnerstagabend (Ortszeit) auf der belebten Promenade des berühmten Sandstrands. Auf Bildern waren Verletzte zu sehen, die vor Ort versorgt wurden. Unter den Verletzen seien zwei weitere Kinder und ein Tourist aus Australien, berichtete das Portal Globo. Der 41-jährige Fahrer gab demnach an, er habe am Steuer einen epileptischen Anfall erlitten.

dpa/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.