Unfall in Hessen

Auto fährt in Fußgängergruppe - drei Verletzte

Münster - Ein Auto ist in Hessen ungebremst in eine Fußgängergruppe gefahren, dabei wurden drei Menschen verletzt.

Der 66-jährige Fahrer des Wagens hatte am Sonntagabend die Fußgänger zu spät gesehen, als sie die Straße bei Münster im Kreis Darmstadt-Dieburg überquerten, wie die Polizei mitteilte. Zwei von ihnen wurden schwer verletzt, der dritte leicht. Der Autofahrer trug keine Verletzungen davon. In seinem Atem wurde eine Alkoholkonzentration von 0,7 Promille festgestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Liège - Wissenschaftler haben rund um einen Zwergstern in unserer kosmischen Nachbarschaft sieben erdähnliche Planeten entdeckt. Deren Sonne hat …
Leben möglich? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt

Beim illegalen Rennen von zwei jungen Rasern stirbt ein unbeteiligter Autofahrer. Das Urteil des Berliner Gerichts wurde mit Spannung erwartet. Der …
Tödliches Autorennen: Raser wegen Mordes verurteilt

In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Norwalk - Todesanzeigen können vieles sein: letzte Grüße, letzte Worte oder aber auch ein bittersüßer Seitenhieb auf einen amtierenden …
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß

Kommentare