Autofahrer rettet Frau vor dem Erfrieren

Heidenrod-Egenroth - Ein aufmerksamer Autofahrer hat eine betrunkene Frau in Heidenrod-Egenroth im Naturpark Rhein-Taunus in Hessen möglicherweise vor dem Kältetod gerettet.

Der Mann hatte die 32-Jährige am Sonntagmorgen im Straßengraben liegen sehen und seinen Wagen gestoppt, wie die Polizei mitteilte. Da die Frau völlig orientierungslos und unterkühlt war, brachte er sie in ein Krankenhaus. Ermittlungen ergaben, dass die Frau am frühen Morgen eine Feier verlassen hatte und nach drei Kilometern Wegstrecke gestürzt war. Offenbar war sie zu betrunken, um wieder aufzustehen, und blieb im Graben liegen, bis sie gefunden wurde.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Hochwasser: „Der Ort läuft voll“
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare