Autofahrer überlebt 40 Meter Sturz

St. Georgen - Rund 40 Meter in die Tiefe gestürzt und trotzdem unverletzt: Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Baden- Württemberg eine steile Böschung hinuntergeschlittert und dennoch mit dem Schrecken davongekommen.

Wie die Polizei mitteilte, war er auf der Bundesstraße 33 bei St. Georgen in eine Kurve gerast und hatte dabei die Kontrolle über seinen Wagen verloren. 40 Meter tiefer konnten Rettungskräfte den Mann unverletzt aus seinem Auto befreien.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
News-Ticker zum Hochwasser: Damm in Harz-Ort ist gesichert
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Kettensägen-Angreifer hat bei der Festnahme Armbrüste dabei
Dauerregen lässt Pegel steigen
Dauerregen lässt Pegel steigen

Kommentare