Autofahrer überlebt 40 Meter Sturz

St. Georgen - Rund 40 Meter in die Tiefe gestürzt und trotzdem unverletzt: Ein Autofahrer ist bei einem Unfall in Baden- Württemberg eine steile Böschung hinuntergeschlittert und dennoch mit dem Schrecken davongekommen.

Wie die Polizei mitteilte, war er auf der Bundesstraße 33 bei St. Georgen in eine Kurve gerast und hatte dabei die Kontrolle über seinen Wagen verloren. 40 Meter tiefer konnten Rettungskräfte den Mann unverletzt aus seinem Auto befreien.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Affenpocken in Deutschland: München und Berlin betroffen - WHO-Experte erklärt Ansteckungsweg
WELT
Affenpocken in Deutschland: München und Berlin betroffen - WHO-Experte erklärt Ansteckungsweg
Affenpocken in Deutschland: München und Berlin betroffen - WHO-Experte erklärt Ansteckungsweg
Zwei tote Kinder in Hanau: Flüchtiger Tatverdächtiger soll angekündigt haben, dass „etwas Schlimmes“ passiert
WELT
Zwei tote Kinder in Hanau: Flüchtiger Tatverdächtiger soll angekündigt haben, dass „etwas Schlimmes“ passiert
Zwei tote Kinder in Hanau: Flüchtiger Tatverdächtiger soll angekündigt haben, dass „etwas Schlimmes“ passiert
Schüsse an Schule in Bremerhaven: Frau mit Armbrust schwer verletzt – Schul-Durchsage sickert durch
WELT
Schüsse an Schule in Bremerhaven: Frau mit Armbrust schwer verletzt – Schul-Durchsage sickert durch
Schüsse an Schule in Bremerhaven: Frau mit Armbrust schwer verletzt – Schul-Durchsage sickert durch
Unwetter-Front zieht über Deutschland: Meteorologe warnt sogar vor Tornados und „extremer Wetterwoche“
WELT
Unwetter-Front zieht über Deutschland: Meteorologe warnt sogar vor Tornados und „extremer Wetterwoche“
Unwetter-Front zieht über Deutschland: Meteorologe warnt sogar vor Tornados und „extremer Wetterwoche“

Kommentare