Im Halbfinale ausgeschieden

Nach Aus bei „Der Bachelor“: Carina wirft Daniel Völz vulgäre Aktionen vor

+
Carina und Daniel küssen sich leidenschaftlich. Nach ihrem Ausscheiden stellt sie den Bachelor als sexbesessen hin.

Carina flog bei „Der Bachelor“ 2018 vor dem Finale raus. Nun stellt die Kandidatin Daniel Völz als sexbesessen hin. 

Köln - Gewundert hat es wohl niemanden, als Daniel Völz sich in der vergangenen Bachlor-Sendung dazu entschied, Carin den Laufpass zu geben. Damit endete für die 21-Jährige der Weg kurz vor dem Ziel - im Halbfinale auszuscheiden ist eigentlich nie schön. Doch für Carina scheint das überhaupt kein Problem zu sein, im Gegenteil: Wie sie der Bild im Interview verrät, kam zwischen Daniel und ihr letztlich nie romantische Stimmung auf. Daher auch die wenig überraschende Entscheidung des 31-Jährigen.

Zudem stellt Carina Daniel Völz als sexbesessen hin. So berichtet sie der Bild: „Bei Daniel steht das Thema Sex absolut im Fokus. Während der Pool-Party, die in unserer Villa stattfand, spielten wir mit ihm Flaschendrehen. Von ihm gab’s aber nur Fragen zum Thema Sex. So fragte er uns zum Beispiel, wie oft, wo und wie wir masturbieren würden.“

Laut Carina empfanden manche Kandidatinnen die Sex-Fragen als übergriffig: „Das ging gar nicht! Andere Mädels wie Maxime haben sogar geweint. Janine-Christin und Svenja waren da schon aufgeschlossener.“

Was Carina erzählt, deckt sich mit den Aussagen eines Produktions-Insiders, wonach Daniel Völz mit allen drei Damen, die es ins Halbfinale von „Der Bachelor“ 2018 schafften, in die Kiste gehüpft sein soll.

„Der Bachelor“ 2018: Carina wirft Kristina ein falsches Spiel vor

Stattdessen dürfen sich weiterhin Svenja und Kristina Hoffnungen auf ein Happy End machen. Letzterer wird immer wieder vorgeworfen, sie hatte in Wirklichkeit einen Freund und spiele ein falsches Spiel mit Daniel. Für Carina durchaus möglich: Zumindest die Tränen, die bei Kristina häufig fließen, wenn Daniel mit einer anderen verschwindet, seien selten echt. Und dann gelten sie Carinas Meinung nach einem anderen. Dazu passt auch eine Aussage, die Kristina angeblich Carina gegenüber getätigt haben soll: „Er wird es mir nie verzeihen“. Carina ist sich sicher: Es handelt sich dabei „sicher nicht um Daniel“.

Eine unfassbar aufregende Zeit geht zu Ende. Ich bedanke mich hiermit bei dem gesamten Team, dass ich diese Zeit miterleben durfte. Ich habe echt tolle Menschen kennengelernt und eine echt schöne Zeit gehabt. Ich bedanke mich ebenfalls bei dir @daniel_voelz für die schöne Zeit und die Augenblicke, die ich niemals vergessen werde. Der Abschnitt Bachelor ist für mich selbst zwar vorbei, trotzdem wünsche ich dir von Herzen alles Gute und dass du die richtige Entscheidung triffst und auf das hörst, was dein Herz dir sagt. ❤️ Ich werde noch oft an die Zeit in Miami, Texas und Vietnam mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück denken. Ich möchte mich zum Schluss aber auch nochmal bei euch und euren Support bedanken. Ich werde mich nach und nach daran setzen und versuchen, eure ganzen lieben Nachrichten zu beantworten. Ihr seid die Besten Jetzt wünsche ich euch allen noch eine weitere schöne Woche und denkt immer daran☝ ihr regt euch über die Mädels aus dem Haus auf, wenn sie gelästert haben, aber mit eurem ganzen gehate, egal gegen wen, stellt ihr euch damit auf dieselbe Stufe, was ja nicht sein muss Wer selbst nicht in der Situation ist, sollte Dinge, die aus dem Zusammenhang kommen, nicht immer zu ernst nehmen. #derbachelor #rtl #bachelor2018 #lovestory #batidadecoco

Ein Beitrag geteilt von Carina SpackDer Bachelor 2018 (@carina_spack) am

Dementsprechend ist für die Blondine mit den eindrucksvollen Tattoos auch völlig klar, wem sie den Sieg mehr gönnt: „Svenja hat es definitiv mehr verdient! Sie war von Folge eins an ernsthaft verliebt und hatte jedes Mal Angst, wenn Daniel zu einem Einzeldate mit einer anderen fuhr.“

„Der Bachelor“ 2018: Darum hat es zwischen Carina und Daniel nicht gepasst

Von Verliebtheit kann bei Carina indes keine Rede sein. Weder bei ihrem romantischen Ausflug in Vietnam fühlte sie sich sonderlich wohl mit Daniel (“Ich wäre viel lieber auf diesem Partyboot dort drüben als bei ihm“), noch bei ihrer gemeinsamen Nacht. Da hat sie offenbar einfach das Licht ausgemacht und geschlafen. Für den Bachelor sicherlich der Grund, weshalb er sie ablehnte. Allerdings sei er auch überhaupt nicht ihr Typ gewesen sei, betont Carina.

Trotz all den negativen Erfahrungen will Carina ihre Zeit beim Bachelor allerdings nicht in schlechter Erinnerung halten und auch auf das Wiedersehen mit Daniel nach Ende der Staffel freut sie sich. Hauptsache sie müsse sich nicht wieder 40 Mal erklären. Das Finale von „Der Bachelor“ 2018 findet am Mittwoch statt.

mh

Video: Skandalöser Toy-Post von Bachelor-Carina

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schäferhund beißt IS-Kämpfer in höchster Not die Kehle durch
Schäferhund beißt IS-Kämpfer in höchster Not die Kehle durch
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt - 33 Passagiere in Klinik
Ryanair-Maschine landet unplanmäßig in Frankfurt - 33 Passagiere in Klinik
Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!
Autofahrer überfährt Frau mit Baby und begeht Fahrerflucht: Beide tot!
Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 
Mordfall Susanna: Zweiter Haftbefehl gegen Ali B. wegen Vergewaltigung 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.