Bahnhof Wismar

Zwei Männer klettern auf Lok und sterben nach Stromschlag

Tragisches Unglück! Zwei Männer sind am Bahnhof Wismar auf eine Lokomotive geklettert und offenbar nach einem Stromschlag gestorben.

Wismar -  Die Polizei geht davon aus, dass sie am frühen Sonntagmorgen zu dicht an eine stromführende Oberleitung mit bis zu 15.000 Volt gekommen waren. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Männer feststellen. Das Alter der Beiden war der Polizei am Morgen zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun zum genauen Hergang des Unfalls.

Am Hauptbahnhof Hamburg ist es vor kurzem zu einem Zwischenfall gekommen, als eine 15.000 Volt Oberleitung auf einen Zug krachte

dpa

Rubriklistenbild: © Pixabay.com

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht

Kommentare