Bahnhof Wismar

Zwei Männer klettern auf Lok und sterben nach Stromschlag

Tragisches Unglück! Zwei Männer sind am Bahnhof Wismar auf eine Lokomotive geklettert und offenbar nach einem Stromschlag gestorben.

Wismar -  Die Polizei geht davon aus, dass sie am frühen Sonntagmorgen zu dicht an eine stromführende Oberleitung mit bis zu 15.000 Volt gekommen waren. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod der Männer feststellen. Das Alter der Beiden war der Polizei am Morgen zunächst nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun zum genauen Hergang des Unfalls.

Am Hauptbahnhof Hamburg ist es vor kurzem zu einem Zwischenfall gekommen, als eine 15.000 Volt Oberleitung auf einen Zug krachte

dpa

Rubriklistenbild: © Pixabay.com

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei Streithähne treffen sich wegen einer Frau - plötzlich geht es um Leben oder Tod
Zwei Streithähne treffen sich wegen einer Frau - plötzlich geht es um Leben oder Tod
Fall Maddie: Eltern Kate und Gerry McCann bereiten sich auf neue Suchtaktik vor
Fall Maddie: Eltern Kate und Gerry McCann bereiten sich auf neue Suchtaktik vor
Flutwelle auf griechischer Insel - drei Ausflugsboote mit Urlaubern kentern
Flutwelle auf griechischer Insel - drei Ausflugsboote mit Urlaubern kentern
Ein Mann parkt seinen teuren Audi A4 Avant - am nächsten Tag folgt der Riesen-Schock
Ein Mann parkt seinen teuren Audi A4 Avant - am nächsten Tag folgt der Riesen-Schock

Kommentare