Polizei muss zweimal eingreifen

Bei eigener Geburtstagsfeier: 29-Jähriger verprügelt Gast

Ein 29-Jähriger hat bei seiner eigenen Geburtstagsfeier in Gera einen Gast verprügelt und ihn dabei leicht verletzt.

Gera -Das Geburtstagskind geriet mit seinem Kumpel am späten Montagabend aus noch ungeklärter Ursache in Streit, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei schlug er dem 31-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und zerstörte seine Brille. Die Polizei schritt ein und nahm eine Anzeige auf. Gut zwei Stunden später stritt sich das Geburtstagskind wieder mit dem 31-Jährigen: Die Gäste riefen erneut die Polizei, um Schlimmeres zu verhindern. Die Beamten nahmen den Mann zum Ausnüchtern mit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht

Kommentare