Flaschenwurf bei voller Fahrt

Beifahrer bewirft anderen Fahrer gezielt mit voller Flasche

Auf einer Schnellstraße in Siegen in Nordrhein-Westfalen hat ein Beifahrer gezielt eine gefüllte Plastikflasche durch die geöffnete Seitenscheibe eines anderen Autos geschleudert.

Siegen - Der 21-jährige Fahrer dieses Wagens wurde am Kopf getroffen, blieb aber unverletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Auto mit dem Täter an Bord fuhr anschließend weiter in Richtung einer Autobahn. 

Die Polizei nahm Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr auf. Die Beamten hoffen nun auf Zeugenaussagen zu dem Täterfahrzeug und seinen drei Insassen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Studentin glaubt, mit Freund zu schlafen - dann sieht sie, wer da eigentlich neben ihr liegt
Studentin glaubt, mit Freund zu schlafen - dann sieht sie, wer da eigentlich neben ihr liegt
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden
Passagier geht es schlecht: Eurowings-Maschine muss in Nürnberg zwischenlanden
Bei Horror-Unfall auf A6 schwer verletzt: Überleben von Welpe Sarah grenzt an ein Wunder
Bei Horror-Unfall auf A6 schwer verletzt: Überleben von Welpe Sarah grenzt an ein Wunder
VW von BMW X5 im Gegenverkehr gerammt: Polo-Fahrer tot - Polizei macht Entdeckung
VW von BMW X5 im Gegenverkehr gerammt: Polo-Fahrer tot - Polizei macht Entdeckung

Kommentare