Belgien: Auto rast in Eskorte vor Königshaus

+
Die belgische Königin Paola mit ihrem Gatten, König Albert II.

Brüssel - Bei einem Unfall vor dem Königspalast in Brüssel sind am Dienstag acht Polizisten verletzt worden, fünf von ihnen schwer, wie die belgischen Behörden mitteilte.

Ein Auto war in eine Motorradeskorte der Polizei gefahren, die den Botschafter von Katar begleitete. Der Fahrer des Wagens erklärte später nach Polizeiangaben, er habe versucht, Selbstmord zu begehen. Ein Sprecher des Palastes teilte mit, das Fahrzeug habe die Polizisten gerammt, als sie auf der Straße vor den Toren des Palasts parkten. Der katarische Diplomat sei zu dem Zeitpunkt im Palast bei einem Treffen mit König Albert II. gewesen.

dapd

Meistgelesen

Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann
Geiselnahme in Berlin-Neukölln beendet - Polizei überwältigt Mann

Kommentare