Bergbahn-Mitarbeiter getötet

Lawinen-Drama im Zillertal

Fügenberg - Im Tiroler Zillertal sind am Mittwoch zwei Bergbahn-Mitarbeiter von einer Lawine erfasst und verschüttet worden. Einer von ihnen konnte nur noch tot geborgen werden.

Das teilten die Bergbahn-Betreiber mit. Der andere sei unverletzt aus den Schneemassen befreit worden. Die beiden Männer wollten im freien Gelände ein Schneeprofil zur Abschätzung der Lawinengefahr erstellen, als sich das Unglück ereignete.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa

Meistgelesen

Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Python verschlingt Erntearbeiter bei lebendigem Leib
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Unglück bei Bad Aibling: Anwalt erhebt schwere Vorwürfe gegen Bahn
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto
Frau flieht vor Polizeikontrolle und rammt Polizeiauto

Kommentare