Bergsturz

Flutwelle auf griechischer Insel - drei Ausflugsboote mit Urlaubern kentern

+
Bergsturz löst Flutwelle auf griechischer Insel Zakynthos aus.

Ein Bergsturz hat am beliebten Strand von Navagio auf der griechischen Ferieninsel Zakynthos eine Flutwelle verursacht. Urlauber wurden verletzt.

Athen - Dabei seien mindestens drei Ausflugsboote mit Dutzenden Urlaubern an Bord gekentert und eine Frau verletzt worden. Die Küstenwache suche nach drei Urlaubern, die zunächst vermisst wurden, berichtete der staatliche Rundfunk (ERT) am Donnerstag. Welcher Nationalität sie waren, blieb zunächst unklar. Der Strand Navagio, der praktisch nur mit Booten erreicht werden kann, ist einer der beliebtesten Badeorte von Zakynthos.



Ein spektakulärer „Mini-Tsunami“ auf Mallorca hat im Juli Urlaubern und Einheimische schockiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bizarrer Trennungsgrund: Verlobung platzt, weil Mann beim Ring eine Fehlentscheidung trifft
Bizarrer Trennungsgrund: Verlobung platzt, weil Mann beim Ring eine Fehlentscheidung trifft
Terror in Sri Lanka: Mode-Milliardär verliert drei Kinder bei Anschlägen – weitere Sprengsätze und Zünder gefunden
Terror in Sri Lanka: Mode-Milliardär verliert drei Kinder bei Anschlägen – weitere Sprengsätze und Zünder gefunden
Unglück auf Madeira: Schwere Vorwürfe gegen Busunternehmen - wegen dem Fahrer
Unglück auf Madeira: Schwere Vorwürfe gegen Busunternehmen - wegen dem Fahrer
Männer klingeln bei der Polizei - dann fliegen die Fäuste
Männer klingeln bei der Polizei - dann fliegen die Fäuste

Kommentare