Polizei Münster ermittelt

Betrunkener legt sich zum Schlafen auf die Gleise, wird überrollt und überlebt

+
Ein Betrunkener ist bei einem Nickerchen auf Gleisen von einem Zug überrollt und nur leicht verletzt worden.

Ein Betrunkener ist bei einem Nickerchen auf Gleisen von einem Zug überrollt und nur leicht verletzt worden.

Münster - Der 39-Jährige habe längs im Gleisbett gelegen, teilte die Polizei mit. Als die Beamten den Mann nach dem Unfall ansprachen, hob dieser nur kurz den Kopf und zog sich die Kapuze ins Gesicht. Der Zug war trotz einer Vollbremsung in der Nähe von Gütersloh am Montagabend nicht rechtzeitig zum Stehen gekommen. Gegen den Betrunkenen wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
An FKK-Strand vergewaltigt: Mann schwimmt durch See und fällt Frau an
An FKK-Strand vergewaltigt: Mann schwimmt durch See und fällt Frau an
Nach Höhlen-Drama: Jungen lachen bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt 
Nach Höhlen-Drama: Jungen lachen bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt 

Kommentare