Bei Eiseskälte

Betrunkener zieht sich vor Polizist komplett aus

Friedberg - Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt hat sich ein betrunkener Autofahrer auf einer Raststätte in Hessen vor Polizisten komplett ausgezogen.

Zu der ungewöhnlichen Aktion kam es am Dienstagabend während einer Kontrolle an der Raststätte Wetterau bei Friedberg, nachdem der 41-Jährige andere Autofahrer bedrängt hatte, wie die Polizei am Mittwoch in Friedberg mitteilte. Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer hatten den Mann dabei beobachtet, wie er auf den Autobahnen 5 und 45 mehrmals dicht auffuhr, andere mit der Lichthupe bedrängte. Auch soll er ein Auto auf den Standstreifen gedrängt haben. Bei der Kontrolle entledigte sich der Querulant dann seiner Kleider. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,4 Promille.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Umstürzender Baum tötet Frau, als sie gerade im eigenen Garten sitzt
Diesen Wutbrief eines Anwohners sollten alle Schlager-Fans lesen
Diesen Wutbrief eines Anwohners sollten alle Schlager-Fans lesen

Kommentare