Vorläufige Festnahme

Polizei kontrolliert schlafenden Autofahrer – und macht erstaunlichen Fund

+
Die Polizei Bielefeld machte bei einem Autofahrer einen erstaunlichen Fund.

Ein Zeuge wurde in Bielefeld zufällig auf einen schlafenden Mann im Auto aufmerksam. Er alarmierte die Polizei. Diese machte eine interessante Entdeckung.

Bielefeld – Ein Autofahrer entdeckte am Donnerstagabend (9. Mai) einen schlafenden Mann (30) in einem geparkten Wagen. Der Nissan stand an der Herforder Straße. Daraufhin alarmierte der Zeuge die Polizei – diese macht eine überraschende Entdeckung, berichtet owl24.de*.

Gegen 18.15 Uhr weckten die Polizisten den 30-jährigen aus Detmold. Daraufhin gab dieser an, nur ein Nickerchen gemacht haben zu wollen. Dann kontrollierten die alarmierten Beamten aus Bielefeld das Fahrzeug.

In einem in Bielefeld abgestellten Pkw fand die Polizei Drogen und Waffen.

Bielefeld: Beamten werden fündig

Dann machte die Polizei Bielefeld einen interessanten Fund:

  • im Kofferraum lag eine Schreckschusswaffe
  • im Fahrzeuginneren hatte er mehrere Bubbles Heroin verstaut.
  • In der Jackeninnentasche steckte ein Schlagstock
  • Bargeld in szenetypischer Stückelung, die auf einen Handel mit Drogen hinweist
  • Neuwertiger Trainingsanzug mit Preisschild auf der Rückbank

Nach Drogen- und Waffenfund in Bielefeld: Polizei erstattet Anzeige

Die Diebstahlsicherung war nach Angaben der Polizei Bielefeld präpariert. Unmittelbar nach der Überprüfung wurde der 30-Jährige festgenommen. Gegen ihn wurde Anzeige wegen illegalen Handels in nicht geringer Menge von Heroin erstattet.

Erst vor Kurzem wurde in Bielefeld ein Paar von einem Mann attackiert. Außerdem wurden bei einem Großeeinsatz in Bielefeld zwei verdächtige Koffer gefunden, berichtete owl24.de*.

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Milliardärs-Liste: Das sind die 40 reichsten Familien aus München und Region
Milliardärs-Liste: Das sind die 40 reichsten Familien aus München und Region
Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
Schwerer Unfall auf der A8: Bub (9) schwebt noch immer in Lebensgefahr - Polizei nennt Details
Mysteriöse Todesfälle bei Hermes: Zwei Mitarbeiter in einem Betrieb plötzlich gestorben 
Mysteriöse Todesfälle bei Hermes: Zwei Mitarbeiter in einem Betrieb plötzlich gestorben 
Deutschland-Wetter: Temperatursturz? Meteorologen rechnen mit erstem Schnee
Deutschland-Wetter: Temperatursturz? Meteorologen rechnen mit erstem Schnee

Kommentare