Totalschaden nach Unfall

32-Jähriger fliegt mit BMW 30 Meter durch die Luft - und landet auf Opel Corsa

Bei einem Unfall im Main-Kinzig-Kreis ist ein BMW 30 Meter durch die Luft geflogen. (Symbolfoto)
+
Bei einem Unfall im Main-Kinzig-Kreis ist ein BMW 30 Meter durch die Luft geflogen. (Symbolfoto)

Ein Autofahrer ist am Dienstag im Main-Kinzig-Kreis von der Fahrbahn abgekommen und 30 Meter durch die Luft geflogen. Sein BMW landete schließlich auf einem Opel Corsa.

Steinau - 30 Meter durch die Luft ist ein 32-Jähriger aus Steinau (Main-Kinzig-Kreis*) am Dienstag gegen 5 Uhr mit seinem BMW 320i geflogen und auf einem Opel Corsa gelandet. Den Gesundheitszustand des Mannes verblüfft die Polizei, verrät fuldaerzeitung.de*.

Zum Unfallhergang: Gegen 5 Uhr war der 32-Jährige auf der Steinauer Bahnhofstraße in Richtung Autobahn unterwegs. In einer Rechtskurve kam er wohl aufgrund unangepasster Geschwindigkeit nach links von der regennassen Fahrbahn ab, steuerte seinen BMW über einen Erdhügel und „flog“ auf ein tieferliegendes Privatgrundstück. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesene Artikel

Daimler stellt Wasserstoff-LKW vor – er schafft 1.000 Kilometer Reichweite
Welt
Daimler stellt Wasserstoff-LKW vor – er schafft 1.000 Kilometer Reichweite
Daimler stellt Wasserstoff-LKW vor – er schafft 1.000 Kilometer Reichweite
Steuert die Erde auf einen Polsprung zu? Studie liefert neue Erkenntnisse
Welt
Steuert die Erde auf einen Polsprung zu? Studie liefert neue Erkenntnisse
Steuert die Erde auf einen Polsprung zu? Studie liefert neue Erkenntnisse
Miet-Wucher in der Stadt? Mini-„Penthouse“ über Münchner Promi-Meile zum Verkauf - für einen Hammer-Preis
WELT
Miet-Wucher in der Stadt? Mini-„Penthouse“ über Münchner Promi-Meile zum Verkauf - für einen Hammer-Preis
Miet-Wucher in der Stadt? Mini-„Penthouse“ über Münchner Promi-Meile zum Verkauf - für einen Hammer-Preis
Erste Interessenten für „teuerstes Haus Deutschlands“: Münchner Makler nennt neue Details - Anzeige sorgt für Verwunderung
WELT
Erste Interessenten für „teuerstes Haus Deutschlands“: Münchner Makler nennt neue Details - Anzeige sorgt für Verwunderung
Erste Interessenten für „teuerstes Haus Deutschlands“: Münchner Makler nennt neue Details - Anzeige sorgt für Verwunderung

Kommentare