15 Meter in Schlucht gestürzt

Bus mit Schülern verunglückt in den USA

+
Rettungskräfte schauen auf einen verunglückten Bus hinab. Der Bus hatte eine Schüler aus Texas auf dem Rückweg aus Disney World an Bord. Foto: Dan Anderson

Loxley (dpa) - Auf dem Heimweg von einem Ausflug nach Disney World in Florida ist ein Bus mit Schülern in eine 15 Meter tiefe Schlucht gestürzt. Nach Angaben des zuständigen Sheriffs Hoss Mack kam bei dem Unfall im US-Bundesstaat Alabama der Busfahrer ums Leben.

Mehrere der 42 Passagiere sollen schwer verletzt sein. Der Unfall ereignete sich bei Loxley im Baldwin County. Der Bus kam am Morgen (Ortszeit) von der Straße ab und stürzte in die Schlucht. An Bord befanden sich Schüler aus Texas.

Auch interessant

Meistgelesen

20 Feuerwehrleute beim Brand einer Fabrik in Iserlohn verletzt 
20 Feuerwehrleute beim Brand einer Fabrik in Iserlohn verletzt 
Heftige Unwetter! Die Sturm-Bilanz der Feuerwehr und Polizei
Heftige Unwetter! Die Sturm-Bilanz der Feuerwehr und Polizei
Moorbrand wird zum Katastrophenfall
Moorbrand wird zum Katastrophenfall
Eine Frau trifft im Internet die Liebe ihres Lebens - plötzlich ist sie 80.000 Euro ärmer
Eine Frau trifft im Internet die Liebe ihres Lebens - plötzlich ist sie 80.000 Euro ärmer

Kommentare