Familienstreit

Chinesin schneidet Neffen (6) beide Ohren ab

Peking - Ein Familienstreit über einen Hausbau soll eine Chinesin dazu verleitet haben, ihrem sechsjährigen Neffen die Ohren abzuschneiden.

Die 35-Jährige sei von der Polizei in der Provinz Hubei festgenommen worden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag. Das Kind sei anschließend ins Krankenhaus gebracht worden, wo ihm ein Ohr wieder angenäht werden konnte, teilte ein Arzt mit. Der Zustand des Jungen sei stabil. Der Vorfall soll sich bereits am 28. Januar zugetragen haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Seebeben vor Kos versetzt Urlauber in Angst - so sieht die Insel nun aus
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben
Volksfest-Randale und sexuelle Übergriffe in Schwaben

Kommentare