Vier Tage in Hamburg

Dalai Lama kommt 2014 nach Deutschland

+
De Dalai Lama kommt nach Deutschland.

Hamburg - Dem Dalai Lama scheint es in Deutschland zu gefallen. Das geistliche Oberhaupt der Tibeter kommt im Sommer 2014 für einen viertägigen Besuch nach Hamburg - es ist bereits sein sechster.

Das geistliche Oberhaupt der Tibeter werde vom 23. bis 26. August öffentliche Vorträge halten, teilte das Tibetische Zentrum Hamburg am Donnerstag mit. So werde der Friedensnobelpreisträger über ein Wertesystem sprechen, das über die Religionen hinweg gültig sei und alle Menschen eine: Zu den Werten zählten Mitgefühl, Gewaltlosigkeit, Toleranz und Vergebung, heißt es in der Ankündigung.

Außerdem hält der Friedensnobelpreisträger im Congress Center Hamburg Vorträge über den Buddhismus und gibt ein buddhistisches Ritual zum Mitgefühl. Es ist bereits das sechste Mal, dass der Dalai Lama einer Einladung des Zentrums folgt, dessen Schirmherr der 78-Jährige ist. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

NRW: Ex-S04-Fußballer und Mannschaftskollege von Manuel Neuer täuschte Tod im Kongo vor
WELT
NRW: Ex-S04-Fußballer und Mannschaftskollege von Manuel Neuer täuschte Tod im Kongo vor
NRW: Ex-S04-Fußballer und Mannschaftskollege von Manuel Neuer täuschte Tod im Kongo vor
Baggerfahrer entdeckt in Schaufel totes Baby
WELT
Baggerfahrer entdeckt in Schaufel totes Baby
Baggerfahrer entdeckt in Schaufel totes Baby
Diese Autobahnen sind weiterhin von Hochwasser-Schäden betroffen
WELT
Diese Autobahnen sind weiterhin von Hochwasser-Schäden betroffen
Diese Autobahnen sind weiterhin von Hochwasser-Schäden betroffen
Erste Interessenten für „teuerstes Haus Deutschlands“: Münchner Makler nennt neue Details - Anzeige sorgt für Verwunderung
WELT
Erste Interessenten für „teuerstes Haus Deutschlands“: Münchner Makler nennt neue Details - Anzeige sorgt für Verwunderung
Erste Interessenten für „teuerstes Haus Deutschlands“: Münchner Makler nennt neue Details - Anzeige sorgt für Verwunderung

Kommentare