Hit im Netz

Darum ist dieses Dashcam-Video der Polizei etwas fürs Herz

Wenn die Polizei Dashcam-Videos veröffentlicht, sind meistens wilde Verfolgungsjagden oder dramatische Szenen zu sehen. Dass es auch ganz andere Aufnahmen gibt, zeigt nun ein Clip im Netz. 

Austin - Auf ihrer offiziellen Facebookseite hat das Austin Police Department in Minnesota (USA) ein Dashcam-Video gepostet, auf dem Gewalt und Schrecken überhaupt keine Rolle spielen. Im Gegenteil, der Polizei-Clip ist Balsam für die Seele. 

 „Millie sagt manchmal, du musst einfach nur tanzen ... Sgt. Lenz konnte nicht mehr zustimmen“, so lautet der Kommentar zum Facebook-Post. Doch sehen Sie selbst. Übrigens lohnt es sich auch, den Ton aufzudrehen.

Diese herzerwärmende Szene hat eine Polizei-Dashcam im Einsatz aufgezeichnet.

Sergeant Kim Lenz war mit ihrem Streifenwagen unterwegs, als sie eine alte Dame mutterseelenalleine auf einem Parkplatz vor einem Wohnblock tanzen sah.

Kurzerhand steuerte Lenz ihren Dienstwagen dorthin, drehte das Radio in ihrem Polizeiwagen lauter, öffnete die Tür und tanzte mit der 92-jährigen Millie. Für Millie war das natürlich eine völlig unerwartete Überraschung.

Der Tanzclip wurde bisher schon über 42.000 Mal angeklickt (Stand: 23. August 16.43 Uhr). Die Netzgemeinde ist begeistert und gleichzeitig sehr berührt. Großartig, niedlich oder wunderschön sind Worte, die immer wieder in den mehr als 100 Kommentaren auftauchen.  

„Es ist einfach nur wundervoll und inspirierend, beide Ladies haben Spaß und machen das Leben für eine Weile besser“, schreibt zum Beispiel Nutzerin Pattie. „So herzzerreißend“, findet eine andere Userin.

„Vielen Dank Millie und auch Sgt. Lenz. In einer Welt voller Hass ist das ein Lichtblick“, meint ein anderer. 


ml

Rubriklistenbild: © Facebook Screenshot

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Tödlicher Unfall auf Mallorca: Unglücksfahrerin auf Kaution frei?
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Riesen-Razzia mit 1500 Polizisten gegen Rotlicht-Bande: Drei Beschuldigte in U-Haft
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Ärzte völlig „baff“: Schwerkranker Alfie (2) atmet trotz abgeschalteter Maschinen allein
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht
Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Salzburg - Passagiere im Schlaf überrascht

Kommentare