Geheimnisvoller Ort im Eis

Datenbunker: Hier schlummert das „Backup“ der Menschheit

Wenn etwas Schlimmes passiert, dann sind die wichtigsten Informationen der Menschheit gut geschützt. Diese werden an einem ganz bestimmten Ort aufbewahrt. Mehr im Video.

Spitzbergen - Ganz in der Nähe des weltweit größten Saatgut-Bunkers Svalbard Global Seed Vault wurde auch ein riesiges Datenarchiv gebaut. Im Falle einer weltweiten Katastrophe, sollen in einer alten Mine die wichtigsten Informationen der Menschheit für die nächsten 500 Jahre überdauern. Das Unternehmen Pigl sammelt dafür Daten aus aller Welt. Für das Festhalten der Daten werden allerdings spezielle Archivierungsmethoden angewandt.

Saatgut-Depot "Global Seed Vault"

Rubriklistenbild: © pigl/Glomex

Auch interessant

Meistgelesen

Zettel hängt an 5er BMW - Besitzer fehlen die Worte, als er ihn liest
Zettel hängt an 5er BMW - Besitzer fehlen die Worte, als er ihn liest
Studentin hat Verkehr mit Mann und glaubt, es sei ihr Freund - dann folgt der Schock
Studentin hat Verkehr mit Mann und glaubt, es sei ihr Freund - dann folgt der Schock
17-Jähriger gesteht Doppelmord: Neue Details zu Familiendrama in Böblingen
17-Jähriger gesteht Doppelmord: Neue Details zu Familiendrama in Böblingen
Bei Horror-Unfall auf A6 schwer verletzt: Überleben von Welpe Sarah grenzt an ein Wunder
Bei Horror-Unfall auf A6 schwer verletzt: Überleben von Welpe Sarah grenzt an ein Wunder

Kommentare