48-Jähriger stirbt in Frankreich

Deutscher stürzt vor Augen seiner Familie von Klippe - wegen eines Fotos

Er wollte offenbar nur ein Foto machen. Doch das endete für einen Deutschen in Frankreich tödlich. Er stürzte in den Tod - vor den Augen seiner Familie.

Montclus - Wanderer aus Deutschland stirbt bei Bergunfall in Frankreich Ein 48-jähriger Deutscher ist am Sonntag beim Wandern in Frankreich tödlich verunglückt. "Er wollte nur ein Foto machen oder sich fotografieren lassen", erklärten Rettungskräfte. Demnach verlor der Mann dabei den Halt und stürzte vor den Augen seiner Familie 30 Meter tief von einer Klippe. 

Die Wanderer befanden sich in der Nähe des Dorfes Montclus im südfranzösischen Département Gard. Die Gegend ist für ihre schöne Landschaft bekannt und bei Touristen sehr beliebt.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Schäferhund beißt IS-Kämpfer in höchster Not die Kehle durch
Schäferhund beißt IS-Kämpfer in höchster Not die Kehle durch
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet
Tochter tötet Vater, nachdem sie in einer Schachtel verstörende Fotos findet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.