Vorarlberg

Deutscher stürzt in  den Alpen in den Tod

Bregenz - Bei einer Wanderung im Nebel ist ein Mann aus Baden-Württemberg in den österreichischen Alpen 200 Meter in den Tod gestürzt.

Der 43-Jährige stieg am Donnerstag auf einem schmalen Berggrat auf die Tälispitze in Vorarlberg, als er auf dem nassen Untergrund ausrutschte und den steilen, felsigen Berghang hinunterstürzte, teilte die Polizei mit. Seine 40-jährige Begleiterin setzte einen Notruf ab, doch der Mann aus dem Landkreis Biberach war bereits tot, als der Hubschrauber der Alpinpolizei eintraf.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

News-Ticker zum Banküberfall: Größere Menge Bargeld erbeutet
News-Ticker zum Banküberfall: Größere Menge Bargeld erbeutet
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Nach Angriff auf Soldaten: Mann am Pariser Airport getötet
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Schrecklicher Fund in Wohnung: Berliner Polizei sucht diesen Mann
Video
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert
Russischer Waschbär nach Dreh mit diesem Model brustfixiert

Kommentare