Ziel war die Toskana

Deutsches Kleinflugzeug abgestürzt - beide Insassen tot

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs aus Deutschland sind in der Nähe von Braunwald in der Schweiz am Dienstagabend beide Insassen ums Leben gekommen.

Glarus - Die Ursache für das Unglück war zunächst unbekannt, wie die Polizei im Kanton Glarus mitteilte. Gestartet war die einmotorige Maschine vom Typ Mooney M20K in Donaueschingen in Baden-Württemberg nahe der Grenze zur Schweiz. Ziel war die Toskana in Italien. Die Bergung der Opfer in der schwer zugänglichen Gebirgsregion gestaltete sich wegen des schlechten Wetters und der Dunkelheit schwierig. Das Flugzeug war in Deutschland registriert. Über die Identität der Opfer gab es zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

„Eine Augenweide“: Beurlaubte Polizistin lässt im Bikini gaaaaanz tief blicken
„Eine Augenweide“: Beurlaubte Polizistin lässt im Bikini gaaaaanz tief blicken
Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt
Nach ICE-Brand bei Montabaur: Teile von ICE-Wrack abtransportiert - Strecke weiter gesperrt
Tragischer Unfall: Student stürzt beim Fensterputzen in den Tod
Tragischer Unfall: Student stürzt beim Fensterputzen in den Tod
Perverse schneidet Mutter Baby aus Bauch - aber das Schlimmste kommt erst noch
Perverse schneidet Mutter Baby aus Bauch - aber das Schlimmste kommt erst noch

Kommentare